BearingPoint tritt Desertec Initiative bei

14.07.2010

Beratungsunternehmen unterstützt weltweit größte Initiative zur nachhaltigen Energiegewinnung

Frankfurt am Main, 5. Juli 2010 – Die Management- und Technologieberatung BearingPoint (www.bearingpoint.de) hat sich im Juni der Desertec Industrial Initiative (Dii; www.dii-eumena.com) angeschlossen. Als Associated Partner unterstützt BearingPoint die weltweit größte privatwirtschaftliche Industrieinitiative zur Schaffung nachhaltiger und klimafreundlicher Energieerzeugung und wird sich bei Konzeption und Umsetzung verschiedener Projekte maßgeblich einbringen.

„Desertec ist eine visionäre Initiative mit erheblichen ökologischen und ökonomischen Potenzialen von weltweiter Bedeutung und höchster wirtschaftspolitischer Relevanz. Wir sind von der Dringlichkeit, aber auch der Machbarkeit der Initiative überzeugt, und möchten unseren Teil beitragen“, sagt Peter Mockler, Managing Partner der Management- und Technologieberatung BearingPoint. „Es gilt, einen Prozess zu moderieren und zum Erfolg zu bringen, in den einige der größten transnationalen Energie- und Technologiekonzerne aktiv eingebunden sind. Als Partner bringen wir unsere Projektmanagement- und Steuerungskompetenz sowie unsere Expertise in der Technologie- und Energiewirtschaft ein.“

Mit dem Bau regenerativer Energiequellen, wie solarthermischen Kraftwerken in den Wüstenregionen Nordafrikas und des Nahen Ostens sowie Wind- und Photovoltaik-Anlagen will Desertec bis zum Jahr 2050 15 Prozent des europäischen Strombedarfs abdecken und die Abhängigkeit von knapper werdenden und umweltbelastenden fossilen und nuklearen Energiequellen langfristig reduzieren. Darüber hinaus zielt die Initiative auf eine neue Ära der wirtschaftlichen Kooperation zwischen Europa und Nordafrika ab.

„Mit BearingPoint haben wir einen starken Partner gewonnen, der uns bei der Realisierung unserer Vision unterstützt. Das Unternehmen hat uns durch kontinuierliches Engagement, ein fundiertes Konzept und Kompetenz überzeugt“, sagt Paul van Son, CEO der Desertec Industrial Initiative. „Der stete Zuwachs namhafter Partner ist für uns essenziell. So setzen wir ein Zeichen für Entscheider in der Energie- und Wirtschaftspolitik, unser Konzept als wichtigen Schritt zu einer langfristigen Versorgungssicherheit und Klimaschutz zu begreifen und die erforderlichen Voraussetzungen zu unterstützen.“

Über BearingPoint

BearingPoint berät Unternehmen und Organisationen in den Bereichen Commercial Services, Financial Services und Public Services bei der Lösung ihrer dringendsten und wichtigsten Aufgaben. In enger partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit dem Kunden definieren BearingPoint-Berater anspruchsvolle Ziele und entwickeln Lösungen, Prozesse und Systeme entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Dies bildet die Grundlage für einen außerordentlichen Beitrag zum Geschäftserfolg – und eine außergewöhnliche Kundenzufriedenheit. Seit der Übernahme durch seine Partner im Rahmen eines Management Buy-Out ist BearingPoint eine unabhängige Unternehmensberatung, die Unternehmertum sowie Management- und Technologiekompetenz auf einzigartige Weise vereint. Das Unternehmen beschäftigt rund 3.250 Mitarbeiter in 14 europäischen Ländern. Das Unternehmen hat europäische Wurzeln, agiert aber global.
Für weitere Informationen: www.bearingpoint.com und www.bearingpoint.de

    Teilen:

    Choose your country/language

    ×