HyperCube

HyperCubeMit HyperCube® können wir Ihnen dabei helfen, unbegrenzte Mengen dynamischer Daten zu nutzen und so ein tieferes Verständnis Ihrer Hauptrisiken und Möglichkeiten zu gewinnen.

Dieses Tool verarbeitet Big Data in neuartiger Weise. Seine Analyse-Technologie verbessert die Möglichkeiten, Entscheidungen in einem Umfeld zu treffen, in dem Datenmengen exponentiell anwachsen.

HyperCube® wird vom Pasteur-Institut als das derzeit leistungsstärkste Datenanalyse-Tool auf dem Markt angesehen. "…ein neuartiger Datenbestimmungsalgorithmus, der die Kombinationen von Variablen identifizieren kann, die eine optimale Erklärung der zugrundeliegenden Fragestellung ermöglicht. Wir stellen fest, dass das HyperCube®-Modell bessere Vorhersagewerte aufweist als jedes andere getestete Modell." HyperCube ist auch mit dem Innovative-Technology-Award der MIT Sloan School (USA) ausgezeichnet worden.

In Kombination mit der Expertise unserer Berater ermittelt dieses Datenanalyse-Tool Ihre Anforderungen, generiert relevante Business-Regeln, entwickelt operative Aktionspläne und erstellt einen kontinuierlichen Optimierungsplan für Ihr Geschäft.

HyperCube® ermöglicht es Ihnen, direkte und schnelle Lösungen zu finden, die auf Ihre Business-Umgebung anwendbar sind.

Lesen Sie die Presseerklärung.

Lesen Sie, wie sich Analysten zu BearingPoint und HyperCube® äußern.

Weitere Informationen erhalten Sie unter hypercube.bearingpoint.com.

Konzept

HyperCube® basiert auf einem mathematischen Algorithmus, der das gesamte verfügbare Datenvolumen analysiert und auf dieser Basis spezifische Regeln ermittelt. Das Tool identifiziert Kombinationen aus simultan auftretenden Faktoren, die eine Häufung von Ereignissen zur Folge haben. Es zeigt somit Muster wahrscheinlicher Ergebnisse aus variablen Eingaben.

Typische Anwendungsfälle sind:

  • Versicherungsbranche.Ein Kunde möchte Faktoren identifizieren, die sich auf den Rückgang an Lebensversicherungen auswirken. Relevante Faktoren, die HyperCube® ermittelt hat, waren u. a. das Alter von Kunden, die Anzahl der Kinder, die Anzahl der Bankkonten, das betrachtete Marketingsegment sowie das Geschlecht von Kunden.
  • Handel. Der Kunde möchte Faktoren identifizieren, die die Verkaufsleistung von Filialen beeinflussen. Die Ergebnisse von HyperCube® waren, dass neben den (bekannten) Standortfaktoren – etwas überraschend – auch die Länge der Regale mit Produkten für Kinder von entscheidender Bedeutung ist.
  • Pharmaindustrie und GesundheitswesenHier konzentrieren sich die Anwendungsfälle für HyperCube® auf klinische Studien und Diagnosen. Es kann branchenspezifische Regeln liefern, die für Kunden entwickelt und auf ihre Produktionsmodelle angewandt werden.

HyperCube® nutzt keinen statistischen Ansatz zur Datenanalyse, d.h. es wird keine Hypothese erstellt, die durch Extrapolieren von Datenauszügen validiert wird. Stattdessen nutzt das Tool große Datenmengen und liefert die Ergebnisse allein auf Grundlage dieser Daten. Dies bedeutet, dass das gesamte verfügbare Datenmaterial herangezogen wird.

Das Fehlen einer Hypothese ist ein wesentlicher Vorteil von HyperCube® gegenüber der statistischen Analyse. HyperCube® deckt die Regeln und Abhängigkeiten auf, die sich aus den Daten ergeben. Statistische Analysen prüfen hingegen Daten, um festzustellen, ob ein spezielles Szenario nachgewiesen werden kann. 

Weitere Informationen erhalten Sie unter hypercube.bearingpoint.com.

Business-Anwendungen

In den letzten fünf Jahren hat unser HyperCube®-Team mit über zweihundert Unternehmen in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Versicherungen, Handel und Gesundheitswesen an vielen Herausforderungen gearbeitet, wie beispielsweise:

Studien zum Kundenverhalten/Marketing/Vertrieb

  • Welcher meiner Kunden wird wahrscheinlich den Anbieter wechseln?
  • Wie können wir die Eröffnung neuer Standorte/Filialen geographisch optimieren?

Risikoprävention/Betrugsmanagement

  • Warum stellt dieses Kundenprofil ein höheres Zahlungsausfallrisiko dar?
  • Wie können wir Betrugsrisiken unter unseren Kreditkartenbesitzern vorhersehen und abwenden?

Supply-Chain-Optimierung/Produktion (Fertigung)

  • Welche Produktionsfrequenz minimiert Produktionsfehler?
  • Wo liegen die Gründe für den Zusammenbruch von Supply Chains?

Wissenschaftliche Problemlösung (F&E)

  • Welche Gene stehen in Verbindung mit Asthma?
  • Mit welcher Methode können wir Alzheimer früh und zuverlässig diagnostizieren?

Weitere Informationen erhalten Sie unter hypercube.bearingpoint.com.

Unabhängige Expertenmeinung

Die HyperCube®-Lösung wurde von der Geschäfts- und Wissenschaftswelt einschließlich MIT, Pasteur-Institut und IDC anerkannt und ausgezeichnet.

2010 stand HyperCube® im Finale des MIT Sloan School "Innovation Showcase". Dieser Preis zeichnet zehn junge Firmen aus, die innovative Technologien anbieten.

The new state-of-the-art Complex Event Intelligence: proactive/predictive optimisation of problems on a granular level through non-assumptions based analysis of massive scale non-homogenous data sets.

Jim Champy, MIT Board


2011 wurde HyperCube® vom Pasteur-Institut als das derzeit leistungsstärkste Datenanalyse-Tool anerkannt.

We describe here a new data mining algorithm that can identify the combinations of variables that give the optimal prediction of the outcome of interest. We demonstrate that the model identified by HyperCube® has better predictive value than any other model tested. HyperCube® was able to identify the best cut-off value and range for continuous variables. It classified the population into high and low risk groups and made the results easier to interpret in terms of biology than the probability estimates generated by most statistical methods.


2012 hob IDC die Rechnungsstärke von HyperCube® hervor:

HyperCube® has the ability to help organisations identify causal links between different factors as represented in a dataset, and present these links as business rules in a simple format to an end user. The fact that it outpaces traditional statistics by firstly requiring no hypothesis and secondly working on a full dataset rather than a sample is very powerful. It constitutes an excellent reusable asset for BearingPoint's consulting practice.”

Alys Woodward, European Business Analytics IDC

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter hypercube.bearingpoint.com.

Kontakt

  • Markus Laqua

    Profil
  • Augustin Huret

Teilen:

Choose your country/language

×