Sourcing Monitor – Purchasing, the end of a cycle?

Weiterentwicklung des Beschaffungswesens:

  • Bei einem Drittel der Unternehmen besteht Bedarf an umfassenden Veränderungen.
  • Zunahme des Aktivitätsumfangs: 78 % der Einkaufsabteilungen decken über 60 % der Unternehmensausgaben ab.
  • Längere Betriebszugehörigkeit: 70 % der Einkaufsabteilungen bestehen aus Fachleuten des Beschaffungswesens.

Publikation in englischer Sprache.

   

Teilen: