Bankenregulierung

Die neuen und erweiterten regulatorischen Anforderungen für Risikomanagement als Reaktion auf die letzte Finanzkrise, erfordern schnelles und professionelles Handeln von Banken aller Arten und Größen. Regeln und Vorschriften wie beispielsweise Basel II.5 / III, Credit Risk Ratings (CRR) und erneuerte Versionen von MaRisk, SolvV und des Kreditwesengesetzes wurden zur Standardisierung des Risikomanagements von Finanzinstitutionen erstellt. Innerhalb der verschiedenen Bereiche des finanziellen Risikomanagements, sind die folgenden Punkte essenziell:

 

Wie BearingPoint Werte schafft

Um die zunehmend komplexeren regulatorischen Anforderungen zu erfüllen, müssen Sie verschiedene Fähigkeiten vereinen. Diese reichen von funktionalen, organisatorischen und methodischen Kenntnissen, bis hin zu mathematischer und technischer Expertise. Darüber hinaus müssen das Regulierungssystem und seine Anwendung in verschiedenen Ländern verstanden werden.

Ihr Unternehmen und Ihre IT-Experten müssen zusammenarbeiten, um den Anforderungen der wachsenden funktionalen Komplexität, den immer größeren Datenmengen und der geringeren Toleranz für verspätetes Reporting oder ungenaue Ergebnisse gerecht zu werden.

Wir können Ihnen helfen. Als eines der führenden Beratungsunternehmen im Bereich Risikomanagement und Bankenregulierung, kombinieren wir die erforderlichen Fähigkeiten, die wir während der vielen Kundenprojekte in ganz Europa und weltweit entwickelt und erfolgreich eingesetzt haben. Als Anbieter der führenden Meldewesen-Software ABACUS / DaVinci, kennen wir sowohl die Theorie als auch die Praxis der Bankenregulierung.

Kontakt

  • Vahan Guermann

    Profil
  • Franz Hiller

    Profil
Teilen:

Choose your country/language

×