Mit der Einführung von Innovationen im Zahlungsverkehr können Sie Ihr Geschäftsmodell umgestalten, Ihre Effizienz erhöhen, Kosten senken und Automatisierungsquote (STP: Straight Through Processing) steigern. Wir unterstützen Sie dabei.

In der Sharing Economy (pay-as-you-go) und in der Welt des Internet of Things basieren immer mehr Geschäftsmodelle auf Echtzeit-Transaktionen. Zudem werden die einzelnen Vorgänge immer kleinteiliger und finden häufiger statt.

Um die Entwicklung der europäischen Wirtschaft zu unterstützen, verfolgen die europäischen Unternehmen gemeinsame Interessen:

  • Technologien standardisieren, um Kosten zu senken sowie Integration und Wettbewerb zu fördern,
  • Unabhängigkeit entscheidender europäischer Infrastrukturen sichern, um finanzielle Stabilität zu gewährleisten,
  • neue Echtzeit-Technologien nutzen, damit die europäische Wirtschaft florieren kann,
  • last but not least: die Interessen der europäischen Bevölkerung im Hinblick auf Datensicherheit und fairen Wettbewerb schützen.

In dieser Welt im Wandel müssen europäische Banken ihr Dienstleistungs- und Produktangebot weiterentwickeln, um im Wettbewerb zu bestehen. Das spiegelt sich bereits in zahlreichen Initiativen und Projekten, die die Entwicklungen in der europäischen Zahlungslandschaft beschleunigen:

  • TARGET-2-Konsoliierung (T2) und SWIFT-ISO-Migration
  • Request-to-Pay (RTP)
  • European Payments Initiative (EPI)
  • Digitales Zentralbankgeld (Central Bank Digital Currency, CBDC)
  • Open Banking/API-Banking

Wir unterstützen Sie dabei, wertsteigernde Services neu zu denken, Ihre Effizienz zu steigern und die Einhaltung der Compliance zu gewährleisten – mit Innovationen im Zahlungsverkehr.

Wünschen Sie weitere Informationen?

Wenn Sie mehr Informationen zu diesem Thema wünschen, wenden Sie sich bitte an unsere Experten, die gern von Ihnen hören.

Suche
Toggle location