Suche
Toggle location

Nach dem erfolgreichen Go-Live der Solvency II Meldungen in mehr als 20 europäischen Ländern im Sommer ist BearingPoint für seine ABACUS-Plattform ausgezeichnet worden.

Frankfurt am Main / London, 18. November 2015 — BearingPoint wurde bei den diesjährigen Insurance Risk Awards am 11. November in London für seine Standard-Softwarelösung ABACUS/Solvency II in der Kategorie „Best Regulatory Reporting Software“ ausgezeichnet. Die Insurance Risk Awards werden jährlich in verschiedenen Kategorien unter anderem für Beratung und Technologie in der Finanzdienstleistungs- und Versicherungsbranche vergeben.

Die Insurance Risk Awards sind ein globaler Maßstab für den Erfolg in der Finanzdienstleistungs- und Versicherungsbranche, und wir gratulieren BearingPoint mit seinem Produkt ABACUS zur besten Meldewesen-Software. Die von uns ausgezeichneten Unternehmen haben Engagement und Erfolg bei der Bereitstellung innovativer und effizienter Technologien für unsere Branche unter Beweis gestellt.

Robert Mannix von Insurance Risk

Wir sind sehr stolz auf die Auszeichnung von ABACUS als beste Meldewesen-Software. Der Award unterstreicht unser Bestreben, aufsichtsrechtliche Vorgaben in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden aus dem Versicherungsbereich erfolgreich umzusetzen. Außerdem demonstriert er unsere Marktstärke und führende Position im Bereich der Regulierung, die insbesondere auf unseren ABACUS-Produkten basiert – innovativen ‚RegTech‘-Lösungen für die gesamte regulatorische Wertschöpfungskette.

Robert Wagner, globaler Leiter Financial Services bei BearingPoint

BearingPoints europaweite Reporting-Lösung bietet zahlreiche Vorteile für Versicherungsunternehmen: Flexible Datenkonsolidierung über komplexe IT-Landschaften hinweg, Gesetzes- und Management-konforme Reportingfunktionen einschließlich XBRL, Mehrsprachigkeit, Berichterstattung nach EZB-Verordnung über die statistischen Berichtspflichten der Versicherungsgesellschaften (EZB Add-ons zu Solvency II), genauso wie ein europaweites Netzwerk von Solvency II-Beratern. Zusätzlich werden Änderungen der Regulierungsvorschriften zentral in ABACUS umgesetzt. So können Versicherer andauernde innerbetriebliche Anpassungen und Tests vermeiden. Dieses Merkmal spricht nicht nur große, international agierende Versicherungsunternehmen an, sondern auch kleine und mittelgroße Versicherungen in ganz Europa, die ansonsten Kosten und Risiken einer eigenen Reporting-Lösung tragen müssten.

Über ABACUS/Solvency II

ABACUS/Solvency II ist eine revisionssichere Gesamtlösung für Solvency II konformes Meldewesen, das bei über 200 kleinen, mittelständischen und großen internationalen Versicherern in über 20 europäischen Ländern eingesetzt wird. ABACUS/Solvency II deckt den gesamten Workflow ab - vom Datenimport über Validierung und Freigabeprozesse bis zu der Erstellung von quantitativen und qualitativen Reports im XBRL Format. Die Lösung basiert auf BearingPoints ABACUS Plattform, die von Unternehmen in ganz Europa zur Erfüllung ihrer Berichtspflichten gemäß Basel III, EMIR und weiterer Richtlinien genutzt wird. BearingPoint arbeitet eng mit Versicherern und Regulierungsbehörden zusammen und entwickelt ABACUS fortlaufend weiter, um an der Spitze der technologischen Entwicklung und Expertise für das Berichtswesen zu bleiben.

Über BearingPoint

BearingPoint Berater haben immer im Blick, dass sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen permanent verändern und die daraus entstehenden komplexen Systeme flexible, fokussierte und individuelle Lösungswege erfordern. Unsere Kunden profitieren von messbaren Ergebnissen, wenn sie mit uns zusammenarbeiten. Wir kombinieren branchenspezifische Management- und Fachkompetenz mit neuen technischen Möglichkeiten und eigenen Produkt-Entwicklungen, um unsere Lösungen an die individuellen Fragestellungen unserer Kunden anzupassen. Dieser partnerschaftliche, ergebnisorientierte Ansatz bildet das Herz unserer Unternehmenskultur und hat zu nachhaltigen Beziehungen mit vielen der weltweit führenden Unternehmen und Organisationen geführt. Unser globales Beratungs-Netzwerk mit 9.700 Mitarbeitern unterstützt Kunden in über 70 Ländern und engagiert sich gemeinsam mit ihnen für einen messbaren und langfristigen Geschäftserfolg.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bearingpoint.com

Pressekontakt

Alexander Bock
Manager Communications
Tel. +49 89 540338029

Weitere Pressemitteilungen