Suche
Toggle location

Deutscher Premium-Automobilhersteller

Ziele des Projekts

BearingPoint unterstützt bei der Neustrukturierung der internationalen Zahlungsprozesse und bei der Implementierung einer globalen Zahlungsplattform mit dem Ziel, die konzernweiten Zahlungsprozesse zu standardisieren und effizienter zu gestalten. Resultierend daraus wird eine globale Sicht auf die im Unternehmen befindliche Liquidität und deren zentrale Steuerung gewährleistet.

Die wichtigsten Erfolgsfaktoren

  • Definition der Zielprozesse sowie fachliche Konzeption und Aufbau des Systems in enger Zusammenarbeit mit den Fachbereichen und der IT
  • Integration in die bestehende Systemlandschaft
  • Einhaltung von Compliance-Richtlinien
  • Hands-on Training der Mitarbeiter
  • Frühzeitige Einbindung lokaler Verantwortlicher
  • Abstimmung von Projektabhängigkeiten

Messbare und nachhaltige Ergebnisse

  • Reduzierung der Anzahl von lokalen Bankverbindungen und Konzentration auf eine geringe Anzahl globaler Masterbanken
  • Einführung des internen Zahlungsverkehrs für konzerninternes Zahlen zur Reduzierung der Kosten über externe Banken
  • Umsetzung des zentralisierten, externen Zahlungsverkehrs bewirkt konzernweit eine deutliche Reduzierung der Transaktionskosten
  • Durch die Zentralisierung des Cash Management werden die liquiden Mittel konzernweit konzentriert und ermöglichen damit eine effektivere Liquiditätsplanung

Weitere Projektbeispiele