BearingPoint Technology GmbH, BearingPoint GmbH, BearingPoint RegTech GmbH und BearingPoint Software Solutions Austria GmbH als datenschutzseitig Verantwortliche/r und verbundene Unternehmen (alle zusammen “BearingPoint”) schätzen Ihr Vertrauen und verpflichten sich zu einer verantwortungsvollen Verwaltung und Nutzung und zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Diese Datenschutzerklärung für Bewerber (“Datenschutzerklärung“), wurde zuletzt im Juni 2019 aktualisiert und findet auf alle Information Anwendung, die durch BearingPoint verarbeitet werden, wenn Sie BearingPoints Online Karriereressourcen wie die Bewerbungswebseite https://www.bearingpoint.com/de-at/unser-team/karriere/ (“Webseite”) nutzen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen Ihrer Bewerbung an die Bewerbungswebseite übermitteln und wir nutzen diese für das Bewerbermanagement.

Einen Überblick über unsere Standorte finden Sie auf  https://www.bearingpoint.com/en/locations/.

Überblick

Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

Wenn Sie sich auf eine Stelle bei BearingPoint bewerben, werden wir die im Laufe des Bewerbungsverfahren von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verarbeiten. Zu diesen personenbezogenen Daten zählen insbesondere:

  • Ihr Name und Ihre Kontaktdaten
  • Daten zu Ihren Qualifikationen, Ihrer Berufserfahrung und beruflichem Werdegang
  • Daten, die Sie uns übermitteln wie Lebenslauf, Schul- und Universitätsabschlüsse, Arbeitszeugnisse, Bewerbungsschreiben oder andere schriftliche Unterlagen
  • Ob Sie die Berechtigung besitzen, in Österreich zu arbeiten
  • Gehaltsvorstellungen
  • Empfehlungsschreiben von früheren Arbeitgebern
  • Bereitgestellte Daten von Personalberatungsfirmen

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung; Einwilligung

Mit der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten willigen Sie in die  Verarbeitung Ihrer Daten durch uns ein und bestätigen auch, dass Sie die darin enthaltenen Informationen korrekt sind. Die Übermittlung von erforderlichen Unterlagen und personenbezogenen Daten über diese Bewerbungs-Website ist freiwillig, aber wenn Sie uns die erforderlichen Informationen nicht übermitteln, können wir Ihre Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle gegebenenfalls nicht berücksichtigen.

Wenn Sie dieser Datenschutzerklärung zustimmen, erklären Sie sich mit folgendem einverstanden:

  • der Übertragung der BearingPoint während des Bewerbungsverfahrens zur Verfügung gestellten personenbezogenen Information zum Zwecke des Bewerbermanagements durch BearingPoint einverstanden. Einige BearingPoint Unternehmen können sich in Ländern außerhalb Ihres Herkunftlandes befinden, das können auch Länder sein, wo Datenschutzgesetze von denen Ihres Herkunftlandes abweichen.
  • dass BearingPoint Ihre personenbezogenen Informationen mit anderen BearingPoint Unternehmen teilt, um freie Stellen innerhalb der BearingPoint Gruppe zu besetzen.
  • dass BearingPoint Ihre Bewerbungsunterlagen über einen Zeitraum von 6 Monaten speichert, um sie mit anderen freien Stellen abzugleichen.
  • dass BearingPoint Ihre Kontaktdaten speichert, um sie für zukünftig frei werdende Stellen zu berücksichtigen und Sie über zukünftige Bewerberveranstaltungen zu informieren.

Sie können diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen indem Sie uns über datasubject-request@bearingpoint.com kontaktieren. Bitte finden Sie weitere Informationen unten im Abschnitt “Rechte der betroffenen Personen“.

Gegebenenfalls holen wir auch Informationen von ehemaligen Arbeitgebern ein, um Referenz- oder Hintergrundüberprüfungen durchzuführen, soweit dies angemessen und rechtlich zulässig ist.

Soweit personenbezogene Daten, die Sie im Bewerbungsverfahren übermitteln, Angaben zu Ihrer rassischen oder ethnischen Herkunft, körperlichen oder geistigen Gesundheit oder Verfassung, Berufsbewertungen oder Bildungsnachweise, Begehung (oder angebliche Begehung) einer Straftat oder eines damit verbundenen Verfahrens; Ihren politischen Meinungen oder Überzeugungen; religiösen Ansichten; Ihrer sexuellen Orientierung, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft oder politischen Partei enthalten, gestatten Sie BearingPoint ausdrücklich, diese Angaben für die Zwecke Ihrer Bewerbung und des Bewerberverfahrens zu verarbeiten.

Warum wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten

Wir verarbeiten verschiedene Informationstypen über Sie, um

  • um die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses mit Ihnen treffen zu können
  • um vorvertraglich Maßnahmen aus dem Beschäftigungsverhältnis prüfen zu können wie zum Beispiel Ihre Arbeitserlaubnis für Österreich
  • unser berechtigtes Geschäftsinteresse zu erfüllen, einschließlich Verwaltung des Einstellungsprozesses, Beurteilung Ihrer Eignung für die Stelle und Entscheidung, ob wir Ihnen ein Stellenangebot unterbreiten

Von Ihnen übermittelte Informationen 

Die Angabe persönlicher Informationen, auch über die Webseite, ist freiwillig. Bitte beachten Sie jedoch, dass das Fehlen ausreichender Informationen dazu führen kann, dass BearingPoint Sie nicht für eine Anstellung, Beförderung, Transfer oder Standortwechsel in Betracht ziehen kann.

Transfer von personenbezogenen Daten an Dritte

Weder verkaufen noch übertragen wir Ihre personenbezogenen Daten an unbefugte Dritte.

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte übermitteln, erfolgt dies nur an

  • unsere Auftragnehmer und Unterauftragnehmer, die gemäß unseren Anweisungen als unsere Verarbeiter und Unterauftragnehmer für die Erbringung der Dienstleistung tätig sind;
  • Behörden oder Rechtsberater bei Verdacht auf kriminelles oder missbräuchliches Verhalten; und
  • Behörden, Rechtsberater oder andere Akteure, wenn dies gemäß Gesetz oder behördlicher Anordnung von uns verlangt wird.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, denen wir vertrauen. Wir wählen Dritte sorgfältig aus, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen verarbeitet werden.

 Cookies und ähnliche Technologien   

Wir und unsere Dienstleister setzen auf der Webseite Cookies und andere Technologien ein. Cookies sind Daten, die ein Webserver zu Aufzeichnungszwecken auf das Gerät eines Nutzers überträgt. Wir nutzen Cookies und andere Technologien, um besser auf Sie zugeschnittene Informationen für Sie bereitzustellen und um Ihnen den fortlaufenden Zugang und die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern. Wenn Sie die Erfassung von Informationen mit Hilfe von Cookies nicht wünschen, können Sie in fast allen Browsern eine Funktion nutzen, die Cookies automatisch ablehnt oder die Sie ausdrücklich um Erlaubnis bittet, bevor ein bestimmtes Cookie oder mehrerer Cookies von einer bestimmten Website auf Ihren Computer übertragen werden.

Wenn Sie jedoch Sitzungscookies ablehnen, funktioniert die Webseite bei Ihnen möglicherweise nicht ordnungsgemäß.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter  https://www.allaboutcookies.org/

Sicherheit

BearingPoint trifft Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Da allerdings keine Methode zur Übertragung oder Speicherung von Daten zu 100 % sicher ist, sind Sie im Hinblick auf einen angemessenen Schutz allein für die angemessene Sorgfalt bei der Kommunikation mit uns verantwortlich. Senden Sie keine sensible Information per E-Mail. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten gefährdet oder verletzt ist, nehmen Sie bitte unverzüglich mit uns Kontakt auf über it-security@bearingpoint.com und beschreiben Sie uns das Problem.

Nutzung der Webseite durch Minderjährige

Die Webseite ist nicht zur Nutzung für Minderjährige unter 18 oder unter dem gesetzlichen Beschäftigungsalter (je nachdem welches höher ist) bestimmt; das gilt für jedes Land, wo BearingPoint tätig ist.

Aufbewahrung von Daten

Wenn Ihre Bewerbung nicht erfolgreich ist, kann BearingPoint die während des Bewerberprozesses erhobenen personenbezogenen Daten weiterhin speichern und verwenden, um Sie für neue Positionen zu berücksichtigen und gegebenenfalls auf eine frühere Bewerbung zurückzugreifen, wenn Sie Ihren Lebenslauf oder andere Informationen erneut an BearingPoint übermitteln. Wenn Sie ein Beschäftigungsangebot von BearingPoint erhalten und annehmen, werden die während Ihrer Beschäftigungszeit gesammelten persönlichen Daten Teil Ihrer BearingPoint Personalakte, die während und für den gesetzlich zulässigen Zeitraum nach Ihrer Beschäftigung bei BearingPoint aufbewahrt werden.

Rechte der betroffenen Personen

Nach Art. 15 DSGVO haben Sie jederzeit das Recht, von BearingPoint umfassende Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Gem. Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, die Vervollständigung Ihrer Angaben oder die Berichtigung fehlerhafter Angaben zu verlangen. Gem. Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden bzw. alternativ nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Datenverarbeitung zu verlangen.

Sie können auch jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Recht auf Widerspruch Gebrauch machen oder Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können diesen Widerruf mittels Post, E-Mail oder per Fax an BearingPoint senden.

Unter bestimmten Umständen haben Sie ein Recht auf Datenübertragbarkeit, dh ein Recht darauf, dass die personenbezogenen Daten direkt einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und  sofern dies die Rechte und Freiheiten anderer nicht beeinträchtigt, Art. 20 DSGVO.

Nach Art. 77 DSG-VO haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt.

Kontakt Österreichische Datenschutzbehörde:

https://www.dsb.gv.at/ 
Barichgasse 40-42, 1030 Wien

Kontaktieren Sie uns

Bei allgemeinen Fragen oder Anmerkungen dazu wie wir personenbezogene Daten verarbeiten, kontaktieren Sie uns bitte

BearingPoint Data Protection Department
Invalidenstr. 73
10557 Berlin, Germany
Fax: +49 30- 880041040
E-Mail: datasubject-request@bearingpoint.com

BearingPoint lehnt hiermit, soweit dies rechtlich zulässig ist, jegliche Haftung für sich selbst und seine verbundenen Unternehmen und Auftragnehmer ab für alle an unsere Webseite gesendeten Informationen, die verloren gehen, missbräuchlich verwendet, illegal abgerufen, offengelegt, verändert oder zerstört werden oder nicht vollständig oder nicht rechtzeitig an unsere Website übertragen werden.

Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern, um zukünftige Entwicklungen bei BearingPoint, dieser Webseite, oder Änderungen unserer Branche oder des Rechts berücksichtigen zu können. In dem Fall werden die Änderungen auf der Webseite oder den BearingPoint-Websites veröffentlicht. Sie können oben bei “zuletzt aktualisiert” den Stand dieser Datenschutzerklärung überprüfen. Änderungen treten mit Veröffentlichung auf den BearingPoint Webseiten in Kraft. Soweit Sie die Webseite nach der Änderung weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie den Änderungen zugestimmt haben. Falls Sie diesen Änderungen oder der Datenschutzerklärung an sich ganz oder teilweise nicht zustimmen, werden Sie gebeten, die Nutzung der Webseite einzustellen.

 

Suche
Toggle location