• Wie sieht ein Karriereweg im Consulting bei BearingPoint aus?

    Ein klassischer Einstieg im Consulting beginnt mit einem 3-monatigen Praktikum im Consulting. Unser Ziel ist es Praktikant:innen anschließend gleich in ein unbefristetes Angestelltenverhältnis zu übernehme. Von Anfang an bist du in einem Team integriert und bekommst je nach Skilllevel und Interessensgebiet Verantwortungsbereiche übertragen. Um Einsteiger:innen dabei zu helfen, ihr Potenzial voll auszuschöpfen und ihre Karriere voranzutreiben, erwartet dich bei uns eine breite Palette: individuelle Fortbildungs- und Entwicklungsprogramme (lokal und international), hoch qualitatives Coaching, sowie Auslandserfahrung. Egal ob Fach- oder Führungskarriere, wir unterstützen deine Karriere bei BearingPoint durch ein gezieltes Development Programm.

  • Welche Benefits bietet das Unternehmen?

    BearingPoint bietet sehr viele Benefits, die sich je nach Standort etwas unterscheiden. Jobticket, Essenszuschuss, Beachvolleyball, Teamevents, eigener Laptop,... sind nur einige Vorzüge. Weitere findest du hier: https://www.bearingpoint.com/de-at/unser-team/karriere/benefits/

  • Wie viele Mitarbeiter:innen hat BearingPoint?

    Bei BearingPoint arbeiten im Konzern ca. 5.000 Mitarbeiter:innen weltweit, in Österreich ca. 300. Am Standort Wien Hauptbahnhof sind es 100 Kolleg:innen. Am Technologiestandort Graz arbeiten weitere 200 Mitarbeiter:innen.

  • Gibt es bei BearingPoint nur Jobs im Consulting?

    Nein, an unseren zwei Standorten in Österreich kannst du sowohl im Business Consulting, Technology Consulting als auch in der Informationstechnologie arbeiten. Wir haben Teams im Bereich Software Development, Netzwerktechnik, Server Infrastruktur, Penetration Testing, Software Testing, Datenbank Spezialisten und vieles Spannendes mehr.

  • Wo ist das Office?

    Du findest uns am Wiener Hauptbahnhof im Icon Tower 13 / Turm 24. Vom 14. Stock aus haben wir fast einen Rundumblick über die Dächer von Wien. Der Technologiestandort Steiermark hat sein Büro in Premstätten am Schwarzlsee bei Graz.

  • Bieten Sie Praktika an?

    Ja, wir bieten sowohl Berufs- als auch Sommerpraktika an.

    Standort Graz: Für ein Berufspraktikum in Graz kannst du dich jederzeit online initiativ bewerben. Bitte schreibe in dein Motivationsschreiben, in welchem Bereich du das Praktikum machen möchtest und von wann bis wann du dafür Zeit hast. Wir werden deine Unterlagen mit der Fachabteilung besprechen und melden uns mit einem Feedback bei dir. Für unsere Sommerpraktika (Ferialpraktika) starten wir den Bewerbungsprozess jeweils im Dezember.

    Standort Wien: Für ein Praktikum am Standort Wien kannst du dich jederzeit initiativ bewerben. Aktuell haben wir auch Praktikumsplätze bei unseren offenen Jobs ausgeschrieben.

  • Bieten Sie Diplomarbeiten an?

    Ja, wir betreuen HTL-Diplomarbeiten, sowie Bachelor- und Masterarbeiten. Schreib uns einfach ein Mail mit deinem Interessensgebiet oder deinem konkreten Thema und wir besprechen intern, wie wir das Projekt betreuen können.

  • Welche Sprachen muss man bei BearingPoint sprechen?

    BearingPoint ist ein internationaler Konzern, dennoch arbeiten wir auch mit vielen lokalen Playern zusammen. Somit sind für einen Job bei BearingPoint sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Voraussetzung.

  • Kann man auch in einem anderen Land für BearingPoint arbeiten?

    Ja, das ist möglich. Wir haben immer wieder Kolleg:innen, die an anderen Standorten arbeiten und übergreifende Projekte abwickeln. Du kannst dich zusätzlich direkt in einem anderen Land bewerben oder du nimmst am Work-Abroad-Program teil.

  • Was ist das Durchschnittsalter bei BearingPoint?

    Das Durchschnittsalter bei BearingPoint in Österreich liegt bei 33,5 Jahren.

  • Was ist das Einstiegsgehalt bei BearingPoint als Consultant?

    Das Einstiegsgehalt richtet sich nach dem Erfahrungslevel und den Qualifikationen der Bewerber:innen. Aktuell starten Juniors im Consulting je nach Art des Bildungsabschlusses mit 42-45.000 pro Jahr. Bringst du bereits Erfahrung durch Projekte im Studium, Praktika oder Werkstudententätigkeiten mit, erhöht sich das Gehalt entsprechend.

  • Muss man als Consultant viel reisen?

    Jein. Die Reisetätigkeit ist bei uns projektabhängig und wir versuchen so gut es geht auf die Wünsche der Mitarbeiter:innen und Kund:innen einzugehen. In Zeiten von Corona können natürlich auch sehr viele Kunden Workshops/Calls remote durchgeführt werden.

  • Gibt es die Möglichkeit für Homeoffice?

    Ja, bei uns gibt es auch die Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten. Uns ist es wichtig, dass wir unseren Mitarbeiter:innen die Flexibilität bieten, die sie in ihrem Job brauchen.

  • Macht man bei BearingPoint viele Überstunden?

    Jobs im Consulting sind abhängig von den unterschiedlichen Phasen im Projekt. Gerade am Beginn eines neuen Projekts oder zum Abschluss kann es zu mehr Aufwand und intensiveren Abstimmungen kommen. Durch unser flexibles Gleitzeitmodell legen wir großen Wert auf eine ausgeglichene Work-Live-Balance.

  • Welche sind die häufigsten Namen bei BearingPoint?

    Bei BearingPoint Österreich ist der häufigste Männername MICHAEL und KARIN bei den Frauen. Aber keine Sorge, wir setzen auch bei den Vornamen auf Vielfalt ;-)

  • In welchen Monaten feiern wir die meisten Geburtstage unserer Mitarbeiter:innen?

    Hier führt der März vor Jänner, Juli und September. Einen Konnex zu den Sternzeichen haben wir bei den Einstellungen bis dato noch nicht gezogen. ;-)

  • Wie viele Nationalitäten arbeiten bei BearingPoint in Österreich?

    Unsere Mitarbeiter:innen sind aus vierzehn unterschiedlichen Nationen. Nach Österreich sind die meisten Kolleg:innen aus Slowenien, Deutschland, Ungarn und Italien.

Suche
Toggle location