Wie würden Sie Ihre Aufgabe beschreiben?

Meine Arbeit ist in zwei große Bereiche untergliedert: Die IT Security und die Netzwerktechnik. Bei der IT Security dreht sich alles um das Verwalten von Firewalls. Hier schalten wir Verbindungen, Protokolle und Applikationen frei und achten gleichzeitig auf verdächtiges Verhalten in den Logs. Beim netzwerktechnischen Part planen, konfigurieren und warten wir sowohl das interne Netzwerk als auch für Kunden. Durch diese zwei Themengebiete ist die Arbeit stehts abwechslungsreich. Da wir sowohl in der IT Security als auch in der Netzwerktechnik mit der neuesten Technologie arbeiten bleibt man stehts am Zahn der Zeit.

Warum haben Sie sich für BearingPoint entschieden?

Da ich immer noch Student bin, war ich auf der Suche nach einer spannenden Arbeit, die sowohl flexible Arbeitszeiten als auch interessanten Projekte bietet. Hier bei BearingPoint kann ich gelerntes Wissen direkt in der Praxis anwenden, was mir sehr viel Spaß macht. Ich profitiere sowohl persönlich als auch bei meinem Studium durch die Erfahrungen und das zusätzlich erworbene Wissen.

Was sind die Highlights Ihrer Zeit bei BearingPoint?

Ich bin noch relativ neu, dennoch durfte ich bereits bei einigen sehr interessanten Projekten mitmachen, die mir die Chance gaben tiefer in die IT-Security Welt einzutauchen. Es gefällt mir gut, dass man von Anfang an als vollwertiges Teammitglied integriert wird und so bei allem Spannenden mit dabei ist. Ich freue mich auf weitere interessante und herausfordernde Aufgaben.

Suche
Toggle location