Suche
Toggle location

Die Nutzenbewertung von Arzneimitteln hat in der Pharma-Branche zentrale Bedeutung erlangt. Während Patienten und Gesundheitsexperten die wichtigsten Akteure in diesem Ökosystem bleiben, zwingt die entscheidende Rolle der Kostenträger als Türöffner zum Markt die Unternehmen dazu, zielgerichtete Strategien zu entwickeln. BearingPoint bietet einen vollständigen Beratungsansatz, um Vermarktungsstrategie, Produktentwicklung und den länderübergreifenden Marktzugang zu optimieren, während die Geschäftsleistung ebenfalls verbessert wird. 

Vermarktungsstrategie und Due Diligence

Wir führen eine Analyse des Marktumfelds durch und entwickeln anhand valider Modelle eine Lizenzierungsstrategie. Dies beinhaltet:

  • Analyse der derzeitigen und zukünftigen Wettbewerbslandschaften
  • Entwicklung von Umsatzprognosen und Kapitalwertmodellen
  • Analyse und Beratung bei der Portfoliostrategie
  • Identifizierung von Zielen und potenziellen Partnern und Entwicklung von Lizenzierungsstrategien

Bewertung der Wettbewerbslandschaft & Marktzugangsstrategie

Basierend auf der Betrachtung der Wettbewerbslandschaft, unerfüllten Bedürfnissen und Produktleistungsversprechen entwickeln wir die Marktzugangsstrategie unter Berücksichtigung der lokalen Begebenheiten.

  • Analyse des Wettbewerbsumfelds und unerfüllter Bedürfnisse, um den Fokus auf die wesentlichen Unterscheidungsmerkmale zu legen und die Markteintrittschancen zu identifizieren.
  • Vergleichende Analyse der Health Technology Assessment-Systeme, um maßgeschneiderte Ansätze zu entwickeln (Kundentrends & Entscheidungseinflüsse, Preisbildungsrichtlinien, lokale Erwartungen)
  • Bewertung der Wahrnehmung durch die Stakeholder, um die Nachweisanforderungen festzulegen (Marktforschung, Ad-boards und Interviews mit Kostenträgern, Key Opinion Leaders, Patientenvertretergruppen)
  • Entwicklung von „Messages Testing“, „Value Story“ und Nutzendossiers (inklusive Widerspruchsbetreuung und Rüstzeug für Verhandlungen)
  • Empfehlungen zur klinischen Gestaltung, um angemessene Nachweisgenerierung sicherzustellen

Preisbildung, Rückerstattung und Innovative Contracting

Wir entwickeln die Preisbildungsstrategie und beraten bei der Abwägung zwischen Preis, Rückerstattung und Eintrittsbarrieren basierend auf der Stabilität der Nachweise. Wir stellen zudem Marktpreis-Tracker zur Verfügung und beraten basierend auf den Eintrittsvereinbarungen:

  • Analyse der Wettbewerbspreise und Entwicklung eines Marktpreis-Dashboards (Preisbildungsszenarien)
  • Identifizierung der optimalen Preise, um den kommerziellen Ertrag zu maximieren (Preisszenarios)
  • Entwicklung eines Plans für die Nachweisanforderungen, der die Preis- und Eintrittsverhandlungen unterstützt (inklusive des Plans für Studie und Veröffentlichungen)
  • Ermittlung alternativer Wege, um die Unsicherheit der Zahler zu verringern und die Zugänglichkeit zu maximieren (Innovative Contracting, Eintrittsvereinbarungen)

Gesundheitsökonomie

Unsere Entwicklungsexperten erstellen eine valide Szenario-Theorie basierend auf unseren Erkenntnissen über die Krankenhaus- und ambulante Versorgungsökonomie und unserem Verständnis der „Patient Journey“. Wir erstellen Modelle, die sowohl für globale Zwecke, als auch auf die lokalen Bedürfnisse der HTA-Institutionen anwendbar sind:

  • Entwicklung eines Kosten-Nutzen-Modells, um den Zahlern stabile wirtschaftliche Belege zur Verfügung zu stellen (z.B. CEA, CUA, CMI)
  • Budget-Impact-Analyse (Ausgaben-Einfluss-Analyse)
  • Analyse der Krankenhausökonomie-Modelle, um die Treiber der Produktakzeptanz zu identifizieren (DRG-Systeme, Patientenversorgungsverlauf)

Organizational Excellence und Leistungssteigerung

Wenn Marktzutritt, Preisbildung und HEOR-Abteilungen ausgereift sind, wird es unerlässlich, die Effizienz dieser Gruppen zu steigern. Wir arbeiten mit unseren Kunden zusammen, um die professionelle Entwicklung der Mitarbeiter zu forcieren, die Leistung  der Teams zu verbessern und die Organisationen auf einander abzustimmen. Darüber hinaus bieten wir eine Vielzahl von IT- und Softwarelösungen an:

  • Entwicklung von ad-hoc Trainings und Workshops für alle Komponenten des MA&P-Bereichs, ausgerichtet auf Produkt- und Marktgegebenheiten (Probeverhandlungen, etc.)
  • Bereitstellung von neusten technischen Standards und KPIs um die MA&P-Abläufe zu unterstützen (Organisation, Prozesse & Technologie)
  • Abstimmung der Schnittstellen in allen Bereichen: Während des gesamten Produktlebenszyklus, zwischen globalen Akteuren und Tochtergesellschaften, etc.
  • Einsatz von IT-Lösungen und Vereinfachung der digitalen Umstellung