Suche
Toggle location
Toggle master download

Downloads

Unsere „Convergence Letters” erscheinen etwa alle zwei Monate. Es werden im Wesentlichen Problemstellungen aus den Bereichen Telekommunikation, Medien und Energieversorgung, aber auch so unterschiedliche Themen wie Nachhaltigkeit oder Vertrieb aufgegriffen.

Weltweit leben vier Milliarden Menschen von weniger als sieben Dollar am Tag. Das ist sieben mal weniger als die Armutsgrenze in Frankreich. Ihr Einkommen platziert sie somit an das untere Ende der Einkommenspyramide.

Wer legt die Einkommenspyramide fest und wie sehen ihre Parameter aus? Wie kann diese Schicht, die von Armut geprägt ist, eine Geschäftschance darstellen? Wie können Unternehmen diese Chance in eine ökonomisch brauchbare Realität umwandeln?

Publikation in englischer Sprache.

  • Henri Tcheng

Weitere Insights