Suche
Toggle location

Augmented Reality (AR) stellt die neueste Möglichkeit dar um Kundenerfahrungen- und zufriedenheit zu verbessern und die Anzahl von Verkaufabschlüssen zu steigern. Im Laufe der letzten Jahre haben Einzelhändler eine große Anzahl neuester Initiativen getestet, in der Hoffnung Kunden eine bessere Idee zu vermitteln, wie Produkte nach abgeschlossenem Kauf aussehen würden. Doch so unterhaltsam AR auch sein mag, eine Auswirkung auf die Steigerung der Anzahl von Verkaufsabschlüssen konnte bis dato nicht festgestellt werden, so dass viele Händler ihre Initiativen dahin gehend wieder gestoppt haben. Der kürzliche Erfolg von Pokémon GO AR hat jedoch bewiesen, dass neue Geschäftmodelle ununterbrochen entwickelt werden und die Zukunft neue Möglichkeiten bringen wird. Während sich Technolgien fortlaufend weiterentwickeln, müssen Händler neu definieren, welche Geschäftsbedürfnisse sie durch Augmented Reality adressieren wollen.

Einige Vorteile die Händler aus der Nutzung von Augmented Reality ziehen können:

  • Steigerung der Anzahl von Verkaufsabschlüssen: AR kann Kaufunsicherheiten reduzieren, indem dem Käufer die Visualisierung des finalen Produkts ermöglicht wird (AR Kataloge ausgeschlossen)
  • Steigerung der Laufkundschaft: Kunden sind auf der Suche nach „Belohnungen“ und werden von Discounts und Interesse an Spielen angezogen
  • Datenerhebung: Alle Nutzungen von AR Geräten können zurückverfolgt werden und gewähren somit Einblicke in Kundenpräferenzen und ermöglichen ein besseres Kundenverständnis

Dieser Newsletter gewährt weitere Einblicke zu dem Thema „Augmented Reality“:

  • Wie sehen die Vorteile für Kunden und Händler aus?
  • Welche Tätigkeitsbereiche sind betroffen?
  • Wie kann AR verschiedene Geschäftsbedürfnisse erfüllen?
  • Bertrand Clémencin

Weitere Insights