Suche
Toggle location
Toggle master download

Downloads

Der aktuelle Telecommunications Outlook widmet sich der Entwicklung des internationalen Datenverkehrs, da in 2014 ein Paradigmenwechsel stattgefunden hat: Zum ersten Mal wurden in den Netzen mehr Daten durch mobile als durch fixe Geräte generiert. Zudem wird die übertragene Datenmenge durch die wachsende Penetration mit Smartphones und Tablets sowie den steigenden Abruf von Videoinhalten in den kommenden Jahren weiterhin signifikant wachsen.

Vor diesem Hintergrund stehen die Netzbetreiber vor der Herausforderung, die Kapazität ihrer Netze weiter auszubauen und entsprechende Investitionen in Milliardenhöhe zu tätigen. Sie sind gezwungen, auf neueste Übertragungstechniken umzusteigen, um die benötigten Bandbreiten bereitzustellen und ihre Stückkosten zu senken. In unserer Untersuchung haben wir die Entwicklung des Datenverkehrs in Mobil- und Festnetzen zwischen 2009 und perspektivisch bis 2019 in 44 Ländern analysiert und als Infografik aufbereitet.

Diese steht für Sie zum Download bereit. Eine gedruckte Version des Posters in Größe A0 senden wir Ihnen bei Angabe Ihrer vollständigen Adresse gern zu.

Weitere Insights