Die Blockchain-Technologie gilt vor allem bei Grossbanken und Börsenbetreibern als möglicher Game-Changer mit grossen Konsequenzen für die IT und die Geschäftsmodelle. Blockchain ist eine verteilte Datenbank mit dezentralem Konsens, in der beispielsweise Geldtransaktionen, Finanzanlagen (Aktien, Bonds, Derivate), Besitzrechte (z.B. Autoregister, Grundbucheinträge) oder Grundrechte (Immobilien) unveränderbar und effizient abgelegt werden.

Transaktionen basierend auf Cryptofinance werden somit direkt zwischen Zahlendem und Empfänger abgewickelt und stellen so die Rolle der Intermediäre in Frage. Durch die Nutzung der Blockchain-Technologie kann die durchschnittliche Bearbeitungsdauer bei Transaktionen erheblich verkürzen und die durchschnittlichen Kosten pro Transaktion sinken. Verschiedene Branchenkennzahlen zeigen, dass mit der Technologie bis 2022 zwischen 13 bis 18 Milliarden Euro pro Jahr an Einsparungen in der Bankeninfrastruktur erzielt werden könnten, da Blockchain länderübergreifende Zahlungen, den Handel mit Wertpapieren sowie die Erfüllung regulatorischer Auflagen optimiert.

Als Mittler zwischen Technologie-Anbieter und Anwendern kann BearingPoint unterschiedliche Akteure beraten und unterstützen. Unser Angebot beinhaltet Komplettlösungen zu Blockchain, von der Geschäftsstrategie über die Prozessintegration bis hin zur Implementierung von Technologie.


Wenn Sie herausfinden möchten, ob Ihre Organisation für die innovative Blockchain bereit ist, nutzen Sie BOOST, unseren Blockchain Opportunity Online Self Test.

 

Veranstaltungen, Fachpublikationen, Blogs und mehr rund um Blockchain und Cryptofinance finden Sie hier:

Banking und Blockchain – ist Co-opetition eine Option?
Olga Feldmeier, Krypto-Pionierin und CEO von Smart Valor, sprach mit uns über das Potenzial der Blockchain für die Finanzbranche.
Mehr erfahren

 

Smarte Derivateprozesse über BlockchainKapitalmärkte im innovativen Wandel 
Die Entwicklungen im Finanzsektor der letzten Jahre haben gezeigt, dass sich traditionelle Strukturen signifikant verändern. Mit der steigenden Geschwindigkeit des technischen Fortschritts und der damit einhergehenden Digitalisierung muss bei Banken und Finanzdienstleistern ein Umdenken bei technischen und organisatorischen Infrastrukturen einsetzen. Mehr erfahren

 

Smarte Derivateprozesse über BlockchainTheorie sehr gut – Praxis sehr ausbaufähig! Blockchain in der öffentlichen VerwaltungUnsere aktuelle Studie bietet eine umfassende Bestandsaufnahme zum Stand der Nutzung von Distributed Ledger Technologie (Blockchain) in der öffentlichen Verwaltung in Deutschland. Sie identifiziert und analysiert erstmalig die über 50 verschiedenen Blockchain-Vorhaben der drei Verwaltungsebenen Bund, Land und Kommune und bewertet diese nach ihren Reifegraden. Mehr erfahren

 

Smarte Derivateprozesse über BlockchainFinanzmarkt-Regulierung im Digitalen Zeitalter
Regulatorische Rahmenbedingungen und Werte haben seit der Finanzkrise zunehmend an Bedeutung gewonnen. Es wurde massiv in die Regulierung der Finanzmärkte investiert, in der Regel jedoch ohne sichtbaren Mehrwert. Die größte Herausforderung besteht darin, den richtigen Regulierungsgrad sowie den effektivsten Weg für Unternehmen für die Implementierungen der Regulierungen zu finden. Mehr erfahren

Smarte Derivateprozesse über BlockchainDie sieben wichtigsten Innovationen, wie das Internet der Dinge, in den Jahren bis 2020.
Die erste Ausgabe der neuen Publikationsreihe „NEWretail“ von BearingPoint und dem IIHD | Institut  mit dem Titel „Innovationsradar 2020“ startet mit einem Ausblick in das Jahr 2020.  NEWretail hinterfragt die Bedeutung von Innovationen für den Handel und erläutert die Diffusion von technologischen Innovationen, hin zu Prozess- und letztlich Geschäftsmodell-Innovationen. Mehr erfahren

Smarte Derivateprozesse über BlockchainInternetbasierte Fahrzeugzulassung
Die fortschreitende Digitalisierung stellt auch das Zulassungswesen vor neue Herausforderungen und bietet gleichzeitig ein großes Potenzial. Neue Technologien, wie etwa die Blockchain, ermöglichen eine vollständig automatisierte Fahrzeugzulassung. Mehr erfahren

Anwendungen im Bereich der Machine-to-Machine (M2M) Kommunikation können für viele Branchen zu einem dauerhaften Treiber für zukünftiges Wachstum werden. 
Die Ökonomie der Maschinen bietet eine Möglichkeit, um Datenströme zu monetarisieren und neue Services zu schaffen. Derzeit verhindern die bestehenden Datawarehouses in den Unternehmen jedoch die Etablierung einer Ökonomie der Maschinen. Es gibt momentan keine gemeinsamen Normen für die Datenformate und Datenbankschnittstellen zwischen Unternehmen. Mehr erfahren 

OTC-Derivatives and Distributed Ledger Technology
Regulierungsbehörden, grosse Banken und Finanzdienstleister beschäftigen sich mit Blockchain- und Distributions-Ledger-Technologien, die möglicherweise zu einer disruptiven Veränderung der Wertpapiermärkte führen könnten. Dieses Whitepaper beschreibt zwei Ledger-Szenarien als mögliche Transformationen der Derivatemärkte.
Mehr erfahren

Blockchain für die Chemie-, Life Sciences- und Resources-Industrie
Wer bei Blockchain nur an Finanzlösungen denkt, liegt falsch. Unsere Umfrage zeigt, dass Blockchain auch in Industrieunternehmen längst ein Thema ist.
Mehr erfahren
 

Initial Coin Offerings - Tokens im Kontext der Shared Economy
Die anfängliche Euphoriewelle konzentrierte sich auf die digitalen Währungen. Mittlerweile rücken jedoch Initial Coin Offerings (ICO), auch „token sale“ oder „token launch“ genannt, als zentraler Anker von dezentralen Geschäftsmodellen in den Fokus der Investoren.
Mehr erfahren

Vertrauen – die wahre Innovation hinter dem Konzept Blockchain?
Die Blockchain-Technologie schafft eine neue Vertrauensbasis für Geschäftsvorgänge, die zu einer beträchtlichen Vereinfachung und Beschleunigung des Wirtschaftssystems beitragen könnte.
Mehr erfahren

 

Freund statt Feind: Warum Blockadeketten eine große Chance für Banken sind 
Stellen Sie sich eine Welt ohne Bargeld vor, in der Sie Geld nach Übersee überweisen und komplexe Finanzgeschäfte schnell und sicher ohne Banken und andere Finanzintermediäre abwickeln können.
Mehr erfahren

Blockchain soll das Bankenwesen revolutionieren
Blockchain wird einen erheblichen Einfluss auf die Finanzindustrie haben. Sie wird das Bank- und Versicherungsgeschäft verändern, aber es muss noch viel Arbeit geleistet werden, um die Vorteile zu realisieren.
Mehr erfahren

„Co-Opetition“ in der Bankenindustrie
Überwindung der Kluft zwischen Finanzinstitutionen und FinTech: Obwohl Banken die Macht und das disruptive Potential von FinTechs erst als marginal beurteilt haben, wurde in der Zwischenzeit ersichtlich, dass die FinTechs eine wichtige Rolle spielen und auch künftig nach Kräften im Markt mitmischen werden.
Mehr erfahren

Kryptowährungen im Kampf mit traditionellen Zahlungsmitteln
Die BearingPoint Studie untersucht virtuelle Kryptowährungen im Wettbewerb mit staatlichen Währungen und Gold mit dem Ergebnis, dass virtuelle Kryptowährungen zwar weitgehend bekannt sind aber dennnoch keine Alternative darstellen.
Mehr erfahren

Sind Banken bereit für „Blockchain“?
Lesen Sie mehr darüber, wie und warum traditionelle Finanzinstitute Gefahr laufen, sich durch agile Fintech-Start-ups verdrängen zu lassen, wenn sie die Chancen nicht wahrnehmen.
Mehr erfahren

 

Studie: Blockchain und Verwaltung - Ungleiches Paar sucht den gemeinsamen Aufbruch
Die neue Studie der Management- und Technologieberatung BearingPoint hat erstmalig die über 50 verschiedenen Blockchain-Vorhaben des Bundes und der Länder analysiert und nach Reifegrad bewertet. 
Mehr erfahren

 

Novum in der Entwicklungs­zusammenarbeit dank Blockchain
BearingPoint unterstützt erstes Go-Live der Blockchain-Software TruBudget in Georgien. Die von der KfW entwickelte Software ermöglicht erstmals, Beschaffungen und Auszahlungen im Rahmen eines Entwicklungsprojektes transparent und fälschungssicher für alle Projektteilnehmer nachzuvollziehen.
Mehr erfahren

Blockchain-Experten: Technologie bringt neues Zeitalter der Digitalisierung in Deutschland
Blockchain gilt als Schlüsseltechnologie für die deutsche Wirtschaft und Industrie der Zukunft – aber unter welchen Voraussetzungen? Beim Experten-Roundtable „Digitale Identität und Blockchain“ diskutierten Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Journalismus über Chancen, Risiken und rechtliche Rahmenbedingungen.
Mehr erfahren

Neuland unterm Pflug - Blockchain in der deutschen Verwaltung
Die Bundesregierung bekennt sich im Koalitionsvertrag eindeutig zur Blockchain-Technologie. Doch knapp ein Jahr nach Unterzeichnung der Verträge zeigt die Realität, dass die Umsetzung noch zögerlich angegangen wird. 
Mehr erfahren

BAMF gewinnt Digitalisierungswettbewerb
Die Blockchain findet in immer mehr Bereichen Anwendung. Jüngstes Beispiel: Datenverwaltung in Bundesämtern. Mit dem Konzept zu einem neuen Blockchain-System gewann das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gar einen Wettbewerb.
Mehr erfahren

BearingPoint erforscht mit SINLOG elektronische Frachtdokumentation für die Binnenschifffahrt
Mit digitalen Frachtdokumenten und einer Blockchain-gestützten Vernetzung soll SINLOG die Binnenschifffahrt besser in multimodale Transportketten integrieren und die Attraktivität der Binnenschifffahrt steigern.
Mehr erfahren

Blockchain im Asylverfahren, Bürger-Apps und Baugenehmigungen online
Von Stadtverwaltungen bis hin zu Bundesämtern – die Zukunft der öffentlichen Verwaltung ist digital. Das stellen die sieben Gewinner des diesjährigen eGovernment-Wettbewerbs der Management- und Technologieberatung BearingPoint eindrucksvoll unter Beweis. Die Siegerprojekte in den verschiedenen Kategorien setzen bereits heute auf technologische Innovationen wie Blockchain oder Smart Data.
Mehr erfahren

Kryptowährungen – Vertrauen in Preisstabilität und Anlagepotential gesunken
BearingPoint-Umfrage zur Wahrnehmung virtueller Währungen zeigt: Trotz hohem Bekanntheitsgrad werden Kryptowährungen kaum genutzt.
Mehr erfahren

„Best of Consulting”-Award: BearingPoint holt mit KfW und Vodafone Doppelsieg
Einen Meilenstein im Transformationsprozess von Vodafone hin zu einer Tech Company setzte BearingPoint mit der Einführung eines agilen Betriebsmodells - und wurde hierfür mit „Exzellent“ in der Kategorie „Marketing und Organisation“ ausgezeichnet.
Mehr erfahren

Wie Track and Trace mit Blockchain funktioniert
Blockchain-Technologie ermöglicht es, Daten und Informationen dezentral, transparent und für einen bestimmten Teilnehmerkreis zugänglich zu machen. Blockchain bietet sich sehr gut an, um viele Probleme im Supply Chain Management zu lösen.
Mehr erfahren
 

Blockchain: Anonymität oder Gefahr für den Datenschutz?
Die Blockchain ist ein öffentliches und verteiltes Register, weswegen sie auch Distributed Ledger Technologie genannt wird. Jeder Nutzer hat eine Kopie davon und darum weiss auch jeder eindeutig, wer z. B. wieviel Kryptogeld in einem Blockchain-Netzwerk besitzt, was im Widerspruch zum Datenschutz zu stehen scheint.
Mehr erfahren

Transparenz, Datensicherheit und Automatisierung
Die Blockchain-Technologie ist in besonderem Masse dafür geeignet, das Vertrauen im Finazsektor zu stärken, wie Use Cases für Finanzinstrumente und Versicherungen zeigen. Doch es gibt auch Schwachstellen, so herrscht noch immer grosse Unsicherheit über Anforderungen und Standards.
Mehr erfahren

Interview mit Iris Grewe: «Blockchains werden auf uns alle wirken»
Iris Grewe, Partner bei BearingPoint, erläutert im Interview mit der Handelszeitung, inwiefern die Folgen von Blockchain auch auf andere Industrien Einfluss nehmen werden.
Mehr erfahren

 

Die Blockchain ist eine sichere Bank
Die Blockchain-Technologie macht Geld digital, sicher und hoch liquide und damit wertvoll wie unerlässlich für Digitalisierung und Industrie 4.0.
Mehr erfahren

Kryptowährungen erfordern Umdenken im Zahlungsverkehr
Bitcoin, Ethereum, Ripple – Kryptowährungen werden in Deutschland immer bekannter und auch zunehmend genutzt. Haben im vergangenen Jahr lediglich 5 Prozent der deutschen Verbraucher eine Kryptowährung zum Bezahlen verwendet, waren es in diesem Jahr mit 11 Prozent bereits mehr als doppelt so viele.
Mehr erfahren

Bitcoin gibt Kursgewinne wieder ab
Erst kratzt der Bitcoin getrieben von Facebooks Libra-Plänen an der Marke von 14.000 Dollar, dann sackt er wieder ab. Derweil wächst die Skepsis gegenüber digitalen Währungen.
Mehr erfahren

Youtube Playlist "Blockchain - UBS Innovation Forum, Wolfsberg"
Während des renommierten UBS Innovation Forum in Wolfsberg (CH) präsentieren Fachexperten aus der Kryptofinanz Welt aufschlussreiche Keynotes.
Mehr erfahren
 

Youtube "Can the financial services industry master blockchain?"
Cryptofinance -Technologien haben das Potenzial, den Finanzsektor zu revolutionieren, indem sie Geschäftsmodelle transformieren, neue Gegenparteien verbinden und Kehrwirkungen generieren.
Mehr erfahren


Blockchain Trailer
Blockchain wird die Finanzwelt verändern.
Mehr erfahren

 

Expedition150 - Deutsche Bank
Jürgen Schmitt (Deutsche Bank) spoke to Dr Robert Bosch from BearingPoint about how banks should approach the topic " Breakthrough after the big hype? The attention for blockchain, might have waned a little. But there are many smart people thinking about concrete use cases right now."
Mehr erfahren

 

BearingPoint Institute: Financial Services
Die Financial Services Webseite enthält handlungsorientierte Erkenntnisse von Vordenkern, die laufend aktualisiert und durch neue BearingPoint Institute Berichte, Artikel und Blogeinträge ergänzt werden.
Mehr erfahren
 

BearingPoint Institute: Digital
Hier finden Sie handlungsorientierte Erkenntnisse von Vordenkern, die laufend aktualisiert und durch neue BearingPoint Institute Berichte, Artikel und Blogeinträge ergänzt werden.
Mehr erfahren

 

Wünschen Sie weitere Informationen?

Wenn Sie mehr Informationen zu diesem Thema wünschen, wenden Sie sich bitte an unsere Experten, die gern von Ihnen hören.

Toggle master download
Suche
Toggle location