Die Zukunft von ERP ist hier: SAP S/4HANA

Die Warenwirtschaft befindet sich in einem großen Umbruch. Mit neu aufkommenden Technologien auf dem Markt wie Internet der Dinge, maschinelles Lernen und Automatisierung, benötigen Unternehmen – wahrscheinlich auch Ihres - ERP-Technologien, die diese neuen Innovationen unterstützen können. Die Antwort von SAP lautet S/4HANA.

Für Führungskräfte beseitigt HANA Engpässe in ihrer Entscheidungsfindung und ermöglicht ihnen, in Echtzeit auf neue Herausforderungen und Chancen zu reagieren. Für die Mitarbeiter bietet es eine neue, vereinfachte und anpassbare User Experience, die die Benutzerakzeptanz fördert und die Arbeit erleichtert. Und vor allem bildet es die Grundlage, auf der transformative Technologien schnell eingesetzt, integriert und genutzt werden können, um das Produkt- und Serviceangebot sowie die Kundenerfahrung zu verbessern.

Eine unverzichtbare Transformation für unzählige Unternehmen

Die Umstellung auf S/4HANA hat für zahlreiche SAP-Kunden hohe Priorität, doch die Realisierung erweist sich in vielen Fällen als nicht ganz einfach.

Von den 410.000 SAP-Kunden haben bisher nur 9% den Wechsel zu S/4HANA vollzogen oder streben diesen an. 91% der Kunden sind bereits in der Umstellungsphase oder werden dies voraussichtlich tun. Für viele CIOs, CFOs und CEOs ist es eine Chance, bestehende Prozesse, die Organisation und IT-Strategie neu zu bewerten. Da diese Übergangsprojekte jedoch in technische Umstellungen münden, wird bald ein Engpass in der gesamten Branche erwartet, da die Nachfrage nach bereits ausgebildeten SAP HANA-Experten in die Höhe schießt.

Schon jetzt fällt vielen Unternehmen die Implementierung und Skalierbarkeit schwer, und zwar ohne Berücksichtigung von SAP Transition Services, die über die Basisimplementierung hinausgehen und wertvolle, auf das Unternehmen zugeschnittene HANA-Anwendungen bereitstellen.

Wie Sie am besten auf Next-Gen SAP S/4HANA umsteigen

Glücklicherweise stehen Ihnen viele Möglichkeiten offen, wenn Sie Ihre HANA-Transformation schnell und effektiv meistern wollen:

  • Eine umfassende Strategie - die es SAP S/4 Service Providern wie BearingPoint ermöglicht, Ihr Geschäft und Ihre Prioritäten zu verstehen und Ihnen dabei hilft, die Technologie hinter S/4HANA und die damit verbundenen Möglichkeiten vollständig zu erkennen.
  • Ein schrittweiser, technischer Ansatz - BearinPoints schrittweise, abgestufte Vorgehensweisen garantieren eine einfache und methodische technische SAP-Umstellung, die ganz auf Ihr Unternehmen und Ihre Ziele ausgerichtet ist.
  • Branchenspezifisches IP - Entwickelt, um den Geschäftsanforderungen unserer Kunden gerecht zu werden, stellen die Assets von BearingPoint sicher, dass Sie sofort mit den Vorteilen von S/4HANA beginnen können. Dazu gehören das Log 360-Portfolio, das eine digitale Nachbildung der gesamten Lieferkette des Anwenders darstellt, und das intelligente Tankmanagement, das das Ressourcenmanagement und Nachfüllen automatisiert.
  • Co-Development Partnerschaften - Die Wahl eines SAP S/4 Service Providers mit einer SAP Co-Development Partnerschaft wie z.B. BearingPoint sichert den Zugang zu innovativen und gut optimierten digitalen S/4HANA-Lösungen, sobald diese freigegeben werden.

Kontaktieren Sie uns

Die Zukunft von ERP ist hier. Kontaktieren Sie unser Team und erfahren Sie, wie wir Ihr Unternehmen bei der Transformation unterstützen können.

Kontakt

Wir benutzen reCaptcha um unsere Formulare abzusichern. Das erfordert aktiviertes JavaScript.

Bitte füllen Sie alle mit einem Stern markierten Felder aus.

Suche
Toggle location