Hybrid Leadership ist mehr als Führung auf Distanz

Kein Führungsstil passt auf jedes Team und auf jede Situation. In der sogenannten "Neuen Normalität" bietet es viele Vorteile, seine Mitarbeitenden in einem hybriden Stil zu führen – also klassische Führungselemente mit agilen Prinzipien und Methoden zu kombinieren.

Was brauche ich, um meine Mitarbeitenden und mich erfolgreich zu führen? Am Mittwoch, 14. September 2022, suchen wir in einer Diskussionsrunde zu unterschiedlichen Führungsstilen und -ansätzen Antworten auf diese Frage. Gemeinsam diskutieren wir, welche Prinzipien helfen, Teams zu führen und deren Selbstorganisation zu steigern.

Die Veranstaltung findet in der Resident Bar in Zürich statt und beginnt um 18.00 Uhr mit Welcome Drinks. Die ca. einstündige Diskussionsrunde startet um 18.30 Uhr. Danach ist Gelegenheit, das Thema in lockerer Atmosphäre mit Getränken und Speisen Revue passieren zu lassen.

Bitte melden Sie sich bis zum 6. September 2022 an. Die Teilnahme ist begrenzt, Sie erhalten eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Austausch!

Folgende Referentinnen teilen ihre Erfahrungen zum Thema "Hybride Führung" mit uns:


Laure FrankLaure Frank ist seit Januar 2021 Director Digital Business bei Raiffeisen Schweiz im Bereich Retail Banking. Zuvor leitete sie alle operativen und strategischen Digital & Omnichannel Aktivitäten bei Manor, der grössten Warenhauskette der Schweiz. Laure verfügt über langjährige Erfahrung als Senior Managerin in den Bereichen Digital, Projektmanagement und Marketing.

 


Gabriela Keller ist seit 2016 CEO der Ergon Informatik AG. Sie hat an der ETH Informatik studiert und begann 1994 bei Ergon als Softwareentwicklerin, Projektleiterin und 15. Mitarbeiterin. Seit 2000 ist Gabriela Mitglied der Geschäftsleitung von Ergon und war vor ihrer Tätigkeit als CEO für die Bereiche Marketing und Human Resources verantwortlich.


Regula WeberRegula Weber ist selbständige Beraterin (Business Weberei) und Studiengangsleiterin an der Kalaidos Fachhochschule. Aus ihren Ausbildungen als MA in Betriebswirtschaft, MAS in Innovationsmanagement, als Scrum Master, Facilitator, in kollegialer Führung und als Coach sammelt Regula seit über 20 Jahren Inputs zu verschiedenen methodischen Führungsansätzen.

 


Mit den Leading Ladies Events bietet BearingPoint eine Plattform für den lockeren Austausch zwischen Senior Managerinnen rund um Zürich. Es ist eine hervorragende Gelegenheit, sich mit weiblichen Führungskräften aus verschiedenen Branchen zu vernetzen.

Ort

Resident Bar
Kreuzstrasse 24
8008 Zürich, Schweiz
Auf der Karte anzeigen

Wünschen Sie weitere Informationen?

Wenn Sie mehr über dieses Event erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Experten, die gerne von Ihnen hören.

Suche
Toggle location