Suche
Toggle location

Nachwuchsunternehmer mit einer digitalen und innovativen Projektidee können sich ab sofort für den mit 14.000 Euro dotierten „Be an Innovator“-Award bewerben

Zürich / Frankfurt am Main, 12. Februar 2018 – Die Management- und Technologieberatung BearingPoint ruft Studierende wieder dazu auf, sich mit ihren innovativen Projektideen, die zum Motto „Go Digital“ passen, an dem Ideen- und Start-up-Wettbewerb „Be an Innovator“ zu beteiligen. Die Gewinner erhalten ein Preisgeld in Höhe von 14.000 Euro. Zusätzlich begleitet BearingPoint das Siegerteam ein Jahr lang bei der Umsetzung seiner Projekte. Bis zum 3. April 2018 können Studierende von Universitäten und Business Schools aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Rumänien sich für den „Be an Innovator“-Award bewerben und ihre zukunftsweisenden Projektideen unter www.bearingpoint.com/beaninnovator einreichen.

Die ausgewählten Finalisten dürfen ihre Projektideen am 4. Mai 2018 im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in Berlin präsentieren. Die Gewinner werden auf dem Event durch eine BearingPoint-Jury ermittelt und bei einer anschliessenden Preisverleihung gekürt. Darüber hinaus bietet der Wettbewerb den Teams Gelegenheit, sich mit anderen Start-ups sowie mit BearingPoint-Beratern auszutauschen. Um sich bestmöglich auf die Jurypräsentation vorzubereiten, unterstützen erfahrene Berater die Finalisten-Teams bereits im Vorfeld mit Coachings.

Internationaler Ideen-Austausch

Der Wettbewerb fördert den Austausch von Ideen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Rumänien und bietet die Möglichkeit, konkrete Projekte umzusetzen.

Die vergangenen Wettbewerbe haben eindrucksvoll gezeigt, wie viel Innovationspotenzial und Kreativität in den Studierenden steckt. Durch die Fokussierung auf das Thema Digitalisierung, sind wir am Puls zentraler Fragestellungen aus Gesellschaft und Wirtschaft. Die Studierenden haben somit eine direkte Verbindung zu den Herausforderungen unserer Kunden und ich freue mich sehr darauf, gemeinsam Lösungen zu formen

Kiumars Hamidian, Leiter der Region GCR (Deutschland, Tschechien und Rumänien) bei BearingPoint und Vorsitzender der "Be an Innovator"-Jury

Im vergangenen Jahr ging das Schweizer Team „Skipper“ der HSG Universität St. Gallen als Sieger des Wettbewerbs hervor. Skipper hat ein Geschäftsmodell entwickelt, das kleinen und mittelständischen Unternehmen mehr Preistransparenz und Benchmarkmöglichkeiten im Bereich der Gütercontainer-Logistik bieten soll. Timarian Rust und Andreas Beirholm vom Team „Skipper“ befinden sich seit ihrem Sieg in der Coachingphase und haben somit die Möglichkeit, ihren Geschäftsplan weiterzuentwickeln und als Start-up durchzustarten.

Über „Be an Innovator“

BearingPoint unterstützt mit „Be an Innovator“ Studierende führender Universitäten und Business Schools aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Rumänien bei der Entwicklung und Realisierung von zukunftsweisenden digitalen Projektideen. Mit dem Wettbewerb unterstreicht das Beratungshaus sein Engagement, Studierende bei der Finanzierung von Grossprojekten im digitalen Umfeld zu unterstützen und mit ihnen eine langfristige Partnerschaft einzugehen. Der Wettbewerb soll die Teilnehmer auch dazu ermutigen, die Werte und Prinzipien anzuwenden, für die das Unternehmen BearingPoint steht: Leidenschaft, Engagement, Spitzenleistung, Teamarbeit und Verantwortungsbewusstsein.

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter www.bearingpoint.com/beaninnovator

Über BearingPoint

BearingPoint ist eine unabhängige Management- und Technologieberatung mit europäischen Wurzeln und globaler Reichweite. Das Unternehmen agiert in drei Bereichen: Consulting, Solutions und Ventures. Consulting umfasst das klassische Beratungsgeschäft, Solutions fokussiert auf eigene technische Lösungen in den Bereichen Digital Transformation, Regulatory Technology sowie Advanced Analytics, und Ventures treibt die Finanzierung und Entwicklung von Start-ups voran. Zu BearingPoints Kunden gehören viele der weltweit führenden Unternehmen und Organisationen. Das globale Beratungs-Netzwerk von BearingPoint mit mehr als 10.000 Mitarbeitern unterstützt Kunden in über 75 Ländern und engagiert sich gemeinsam mit ihnen für einen messbaren und langfristigen Geschäftserfolg.

Weitere Informationen:

Pressekontakt

Ursula Steingruber
Marketing & Communications Manager
Tel. +41 43 299 73 62

Weitere Pressemitteilungen