Suche
Toggle location

Zürich, 7. September 2015 – Die Management und Technologieberatung BearingPoint, die unter anderem zu den führenden Anbietern von Meldewesen-Software zählt, wird neben 20 anderen Anbietern im aktuellen Bericht Market Guide for Solvency II Solutions von Juergen Weiss, Analyst bei Gartner, bewertet. Die Studie gewährt einen umfassenden Einblick in den Markt für Solvency-II-Lösungen und unterteilt diesen in 5 Typen von Lösungsanbietern.

Mit seiner Standard-Softwarelösung ABACUS/Solvency II Rahmenrichtlinie, die quantitative und qualitative Meldepflichten beinhaltet. Ausserdem erreicht BearingPoint sehr gute Werte in den Kategorien Zukunftsfähigkeit, allgemeine Leistungsfähigkeit und Einsatzmöglichkeiten.

Wir freuen uns über die Auszeichnung durch Gartner. Mit unserer Lösung können Versicherungsunternehmen die Solvency II-Meldewesenanforderungen der EIOPA sowie die Anforderungen der EZB-Versicherungsstatistik (EZB Add-ons) erfüllen. Dies zeigt, dass unsere Software-Plattform dem aktuellsten Stand des aufsichtsrechtlichen Meldewesens in der Versicherungsbranche entspricht. BearingPoint hat regulatorische Änderungen und neue Anforderungen stets im Blick und bietet seinen Kunden damit auch eine aufsichtsrechtliche Wartung.

Dr. Maciej Piechocki, Partner bei BearingPoint

Wie BearingPoint vor kurzem bekanntgab, war das “Go-Live” des Solvency II-Reportings ein Erfolg für seine Kunden in ganz Europa. Für viele Unternehmen war der 3. Juni 2015 Stichtag für die Datenübermittlung im Rahmen der Vorbereitung auf das Reporting gemäss Solvency-II-Richtlinie. Dank der Reporting-Lösung von BearingPoint wurden die erforderlichen Meldungen erfolgreich erstellt und bei den lokalen Aufsichtsbehörden verschiedener europäischer Länder eingereicht. Meldungen wurden an die Irische Zentralbank, die Prudential Regulatory Authority in Grossbritannien, die BaFin in Deutschland, die IVASS in Italien, die ACRP/Bank de France und die FMA in Österreich übermittelt.

Zu den Kunden von BearingPoint gehören kleine, mittelständische und grosse internationale Versicherungsunternehmen mit über 200 Meldeeinheiten in 21 europäischen Ländern. Seit dem Produktlaunch im Jahr 2011 ist BearingPoint ein Vorreiter im Solvency II-Reporting. Solvency II ist eine EU-Richtlinie für das regulatorische Meldewesen von Versicherungen (2009/138/EG).

BearingPoints europaweite Reporting-Lösung bietet zahlreiche Vorteile für Versicherungsunternehmen: Flexible Datenkonsolidierung über komplexe IT-Landschaften hinweg, Gesetzes- und Management-konforme Reportingfunktionen einschliesslich XBRL, Mehrsprachigkeit, Berichterstattung nach EZB-Verordnung über die statistischen Berichtspflichten der Versicherungsgesellschaften (EZB Add-ons zu Solvency II), genauso wie ein europaweites Netzwerk von Solvency II-Beratern. Zusätzlich werden Änderungen der Regulierungsvorschriften zentral in ABACUS umgesetzt. So können Versicherer andauernde innerbetriebliche Anpassungen und Tests vermeiden. Dieses Merkmal spricht nicht nur grosse, international agierende Versicherungsunternehmen wie Zurich an, sondern auch kleine und mittelgrosse Versicherungen in ganz Europa, die ansonsten Kosten und Risiken einer eigenen Reporting-Lösung tragen müssten.

Über ABACUS/Solvency II

ABACUS/Solvency II ist eine revisionssichere Gesamtlösung für Solvency II-konformes Meldewesen. Das Produkt deckt den gesamten Workflow ab - vom Datenimport über Validierung und Freigabeprozesse bis zu der Erstellung von quantitativen und qualitativen Reports im XBRL Format. Die Lösung basiert auf BearingPoints ABACUS Plattform, die von Unternehmen in ganz Europa zur Erfüllung ihrer Berichtspflichten gemäss Basel III, EMIR und weiterer Richtlinien genutzt wird. BearingPoint arbeitet eng mit Versicherern und Regulierungsbehörden zusammen und entwickelt ABACUS fortlaufend weiter, um an der Spitze der technologischen Entwicklung und Expertise für das Berichtswesen zu bleiben. Weitere Informationen finden Sie auf www.abacus-solution-suite.com.

Über den Gartner Report

Die komplette Version des Berichtes ist hier zu finden: Market Guide for Solvency II Solutions, veröffentlicht am 17. Juli 2015 (Dokument-Nr.: G00273107) von Juergen Weiss (Subskription erforderlich)
Gartner does not endorse any vendor, product or service depicted in its research publications, and does not advise technology users to select only those vendors with the highest ratings or other designation. Gartner research publications consist of the opinions of Gartner's research organization and should not be construed as statements of fact. Gartner disclaims all warranties, expressed or implied, with respect to this research, including any warranties of merchantability or fitness for a particular purpose.

Über BearingPoint

BearingPoint Berater haben immer im Blick, dass sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen permanent verändern und die daraus entstehenden komplexen Systeme flexible, fokussierte und individuelle Lösungswege erfordern. Unsere Kunden, ob aus Industrie und Handel, der Finanz- und Versicherungswirtschaft oder aus der öffentlichen Verwaltung, profitieren von messbaren Ergebnissen, wenn sie mit uns zusammenarbeiten. Wir kombinieren branchenspezifische Management- und Fachkompetenz mit neuen technischen Möglichkeiten und eigenen Produkt-Entwicklungen, um unsere Lösungen an die individuellen Fragestellungen unserer Kunden anzupassen. Dieser partnerschaftliche, ergebnisorientierte Ansatz bildet das Herz unserer Unternehmenskultur und hat zu nachhaltigen Beziehungen mit vielen der weltweit führenden Unternehmen und Organisationen geführt. Unser globales Beratungs-Netzwerk mit 9.700 Mitarbeitern unterstützt Kunden in über 70 Ländern und engagiert sich gemeinsam mit ihnen für einen messbaren und langfristigen Geschäftserfolg.
Weitere Informationen finden Sie unter www.bearingpoint.com und in der BearingPoint Toolbox: http://toolbox.bearingpoint.com/ch

Pressekontakt

Ursula Steingruber
Marketing & Communications Manager
Tel. +41 43 299 73 62

Weitere Pressemitteilungen