Suche
Toggle location

Zürich, 9. Mai 2012 – Am 8. Mai hat BearingPoint im Rahmen des vom Beratungsunternehmen europaweit für Studenten durchgeführten Wettbewerbs be.project die besten Schweizer prämiert. Die Preisverleihung fand an der Universität Zürich statt. Aus zehn Finalisten gewann das Projekt „partici.pe“ den be.project Swiss Award. Die Gewinner Pablo Siegenthaler, Albulena Berisha, Ivana Cervenka, Pablo Cherpillod, Philip Urech, Theo Känzig, Anna Annor, Stephan Urech, Maja Brönimann, Andreas Koenig, Simon Urech und Samuel Nuesch erhalten ein Preisgeld von 20’000 Franken und reisen am 30. Mai nach Brüssel zur grossen europäischen Endausscheidung, wo weitere 15’000 Euro zu gewinnen sind. Als Gastredner referierte Dr. Aljoscha Smolic, Senior Researcher des Disney Research Centers der ETH Zürich an der Preisverleihung.

partici.pe ist ein studentisches Projekt. Dies richtet sich speziell an junge Personen, die einen gesellschaftlichen Beitrag leisten wollen sowie an Vereine oder Projekte, die Unterstützung suchen. Das in der Schweiz existierende Ökosystem der Freiwilligenarbeit soll genutzt und gleichzeitig optimiert werden. Die Akteure werden mittels einer Online-Plattform vernetzt. Anbieter und Nachfrager von Freiwilligenarbeit können so leichter zusammengebracht werden. Insbesondere die Auflistung von Referenzen zu ehrenamtlichen Einsätzen soll ein fester Bestandteil dieser Plattform werden. Mit der Nutzung des Online-Mediums verringern sich die Informations- und Transaktionskosten. Zudem kann Freiwilligenarbeit breiter wahrgenommen werden, und wird ein höheres Ansehen gewinnen und eine stärkere Beteiligung der Gesellschaft erreichen.

Die Jury, bestehend aus Dr. Andreas Merbecks, Josef Wicki, Matthias Röser, Iris Grewe, Vahan Gürmann und Wilfried Kuhn von BearingPoint Switzerland AG, hat bei der Beurteilung der Projekte Kriterien wie Innovationskraft, ethische Aspekte, Engagement und Unternehmungsgeist, Realitätsbezug, Nachhaltigkeit, Originalität und Kreativität sowie erste fassbare Ergebnisse einbezogen.

„Die gegenüber dem bereits positiv überraschenden Vorjahr nochmals gestiegene Quantität und Qualität der Vorschläge sowie das Engagement aller Teilnehmenden hat uns beeindruckt“, sagt Dr. Andreas Merbecks, der in der Schweiz für be.project verantwortlich ist. „Nicht nur das Siegerteam, auch viele weitere Teams zeichnen sich in verschiedenen Dimensionen aus.“

Auch beeindruckt vom Wettbewerb zeigte sich der Gastredner Dr. Aljoscha Smolic: „Der Geist hinter be.project hat mir mit seinem innovativen Charakter gut gefallen. Sehr erfreulich war auch zu sehen, dass auf soziale Aspekte grossen Wert gelegt wurde“, sagt Dr. Smolic. „Schön war es auch, die grosse Motivation aller Teams zu sehen, um auf ihr Ziel hin zu arbeiten“, fügt Dr. Aljoscha Smolic hinzu.

„Wir sind in Anbetracht der starken Konkurrenz über diesen Sieg überrascht und gleichzeitig natürlich sehr froh“, sagt Philip Urech, Mitglied des partici.pe Projektteams. „Es steht uns nun ein interessantes Jahr voller Verantwortung bevor und wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit den Kollegen von BearingPoint. Wir sind glücklich, unser Konzept mit professioneller Unterstützung verwirklichen zu können“, ergänzt Stephan Urech, ebenfalls Mitglied des Projektteams, nach der Siegerehrung.

Weitere Informationen zu be.project unter www.beproject-europe.com.

Die partici.pe Website kann unter folgender Adresse aufgerufen werden: www.partici.pe

Über BearingPoint

BearingPoint berät Unternehmen und Organisationen in den Bereichen Commercial Services, Financial Services und Public Services bei der Lösung ihrer dringendsten und wichtigsten Aufgaben. In enger partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit dem Kunden definieren BearingPoint-Berater anspruchsvolle Ziele und entwickeln Lösungen, Prozesse und Systeme entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Dies bildet die Grundlage für einen ausserordentlichen Beitrag zum Geschäftserfolg – und eine aussergewöhnliche Kundenzufriedenheit. Seit der Übernahme durch seine Partner im Rahmen eines Management Buy-Out ist BearingPoint eine unabhängige Unternehmensberatung, die Unternehmertum sowie Management- und Technologiekompetenz auf einzigartige Weise vereint. Das Unternehmen beschäftigt rund 3‘200 Mitarbeiter in 15 Ländern. Das Unternehmen hat europäische Wurzeln, agiert aber global.

Für weitere Informationen: www.bearingpoint.com

Pressekontakt

Ursula Steingruber
Marketing & Communications Manager
Tel. +41 43 299 73 62