Suche
Toggle location

Führende internationale Private Banking und Asset Management Gruppe entscheidet sich für ABACUS/DaVinci als konzernweite Lösung

Frankfurt am Main / Vaduz / Zürich, 25. Oktober 2016 – LGT, eine der grössten Privatbanken weltweit, hat sich für BearingPoints bewährte RegTech-Software ABACUS/DaVinci als konzernweite Lösung für die Meldung von Finanzinformationen gemäss EZB-Verordnung über die Meldung aufsichtsrechtlicher Finanzinformationen (FinRep) entschieden. Die Management- und Technologieberatung BearingPoint ist einer der führenden Anbieter von Risk und Regulatory Technology (RiskTech/RegTech). Mit der BearingPoint-Lösung wird die LGT bereits ab 31. März 2017 FinRep-Meldungen übermitteln.

Die LGT ist mit über 2.500 Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten in Europa, Amerika, Asien und dem Mittleren Osten eine führende internationale Private Banking und Asset Management Gruppe, die sich seit über 80 Jahren im Besitz der Fürstenfamilie von Liechtenstein befindet.

Wir haben uns für ABACUS/DaVinci entschieden, da das Produkt langjährig am Markt bewährt und für die EU Regularien erprobt ist. Neben der kurzen Implementierungszeit war für unsere Entscheidung wichtig, dass wir unseren Standard-Meldeprozess mit ABACUS/DaVinci effizient und revisionssicher gestalten können

Dr. Jürgen Hagmüller, LGT

Wir sind stolz, dass LGT jetzt auch ABACUS/DaVinci für FinRep nutzt und wir somit unsere Marktdurchdringung weiter ausbauen konnten. Dies ist ein wichtiger Meilenstein für uns und beweist, dass unsere Abacus Plattform ‚State of the Art‘ im Bereich des Meldewesens ist

Jean-Michel Marguerat, Partner bei BearingPoint

ABACUS/DaVinci ist eine marktführende Standardsoftwarelösung für das nationale und internationale bankenaufsichtsrechtliche Meldewesen, die den Anforderungen von EBA (European Banking Authority), EZB (Europäische Zentralbank) und nationalen Aufsichtsbehörden entspricht. Namhafte Institute, die rund 800 Meldeeinheiten repräsentieren, darunter ein großer Teil der wichtigsten europäischen Banken unter Aufsicht des SSM (Single Supervisory Mechanism), Spezialinstitute, Versicherungsunternehmen und Finanzdienstleister, nutzen ABACUS/DaVinci für das aufsichtsrechtliche Meldewesen.

Das Produkt wurde über zwanzig Jahre entlang der Basel I bis III Geschichte entwickelt. Zu den Vorteilen der Standardsoftware gehören umfassende Reportingfunktionen einschließlich XBRL und Mehrsprachigkeit. Zudem bietet BearingPoint ein europaweites Netzwerk von Beratern im Bereich der Regulierung und setzt Änderungen bzw. Neuerungen der Regulierungsvorschriften im Sinne einer regulatorischen Wartung zentral in Abacus um.

Über BearingPoint RegTech

Mit der Produktlinie RegTech ist BearingPoint ein international führender Anbieter für innovative Lösungen im Bereich Regulatory und Risk Technology (RegTech/RiskTech) sowie für Services für das aufsichtsrechtliche Meldewesen entlang der regulatorischen Wertschöpfungskette. 4.400 Unternehmen weltweit, darunter bedeutende internationale Banken, die Mehrheit der größten Banken Europas, führende Versicherungsunternehmen sowie Zentralbanken und Aufsichtsbehörden vertrauen auf BearingPoints RegTech Produkte und Services. BearingPoint steht im engen Kontakt mit Regulatoren und trägt als Mitglied von Standardisierungsgremien wie beispielsweise des XBRL Konsortiums aktiv zur Ausarbeitung und Weiterentwicklung von Standards bei. BearingPoint verbindet eigenes regulatorisches Know-how mit der bewährten, zuverlässigen und zukunftsorientierten Abacus Solution Suite sowie umfassenden Dienstleistungen von Beratung über Schulungen bis hin zu Managed Services.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.reg.tech

Über BearingPoint

BearingPoint Berater haben immer im Blick, dass sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen permanent verändern und die daraus entstehenden komplexen Systeme flexible, fokussierte und individuelle Lösungswege erfordern. Unsere Kunden, ob aus Industrie und Handel, der Finanz- und Versicherungswirtschaft oder aus der öffentlichen Verwaltung, profitieren von messbaren Ergebnissen, wenn sie mit uns zusammenarbeiten. Wir kombinieren branchenspezifische Management- und Fachkompetenz mit neuen technischen Möglichkeiten und eigenen Produkt-Entwicklungen, um unsere Lösungen an die individuellen Fragestellungen unserer Kunden anzupassen. Dieser partnerschaftliche, ergebnisorientierte Ansatz bildet das Herz unserer Unternehmenskultur und hat zu nachhaltigen Beziehungen mit vielen der weltweit führenden Unternehmen und Organisationen geführt. Unser globales Beratungs-Netzwerk mit mehr als 10.000 Mitarbeitern unterstützt Kunden in über 75 Ländern und engagiert sich gemeinsam mit ihnen für einen messbaren und langfristigen Geschäftserfolg.

Weitere Informationen:

Pressekontakt

Ursula Steingruber
Marketing & Communications Manager
Tel. +41 43 299 73 62