Suche
Toggle location

Der britische Versicherungs- und Finanzdienstleister LV= erhöht Umsatz durch innovativen Ansatz zur Marketing- und Medien-Optimierung / Projekt mit Unternehmensberatung BearingPoint identifiziert neue Vertriebs-Möglichkeiten

London/Zürich, 19. August 2014 – Nach der Optimierung seines Marketing-Budgets erwartet LV= (Liverpool Victoria), einer der führenden britischen Versicherungs- und Finanzdienstleister, ein zweistelliges Wachstum beim jährlichen Vertrieb seines 50+ Lebensversicherungsangebots.

Bisher kontrollierte LV= die Vertriebszuordnung auf einer linearen Basis Kanal für Kanal. Das führte oft dazu, dass ein Verkauf dem letzten medialen Kanal zugeordnet wurde, mit dem ein Kunde Kontakt hatte, obwohl er in Wirklichkeit während seines Kaufentscheidungsprozesses mit verschiedenen Kanälen in Berührung gekommen ist. Durch die Verwendung von BearingPoints Lösung zur Marketing- und Medien-Optimierung konnte LV= feststellen, dass der lineare Ansatz zu einem fehlerhaften Einsatz seines Marketing-Budgets geführt hat. Gleichzeitig konnte der Versicherer erstmals nachvollziehen, wo seine Marketing-Investition am wirksamsten war.

Geoff Bates, Leiter des Bereichs Marketing Analytics bei LV= Life: „Wir haben BearingPoint wegen seiner starken Branchen- und Marketing-Expertise als Analyse-Partner gewählt. Hinzu kommt, dass BearingPoint mit HyperCube über ein sehr fortschrittliches Tool verfügt, das aus unserer Sicht LV= einen grossen Wettbewerbsvorteil verschafft. Wir haben jetzt nicht nur ein besseres Verständnis bezüglich der Wirkung des eingesetzten Budgets über verschiedene Kunden-Kanäle hinweg, wir haben auch einen integrierten Prozess, um unser Budget über alle internen Teams sowie externen Medienagenturen hinweg zu planen.“

BearingPoints Lösung zur Marketing- und Medien-Optimierung wird von HyperCube unterstützt. Hypercube ist Teil einer neuen Art von Analyse-Tools, die selbstlernende Datengewinnungs-Algorithmen nutzen, die weit über die Fähigkeit von traditionellen statistischen Verfahren hinausgehen. Durch diese Lösung in Kombination mit BearingPoints Expertise in der Versicherungsindustrie konnte das Projekt-Team eine fundierte Analyse von über 4000 Variablen aus LV=’s internen Systemen und von externen Datendienstleistern durchführen, um die Marketing-Investitionen innerhalb eines einzelnen Kanals wie auch Kanal-übergreifend bestmöglich zu verteilen. So legte zum Beispiel eine spezifische Analyse von Direct-Mail-Kampagnen offen, dass LV= eine wesentlich bessere Effizienz erreichen kann, wenn das Unternehmen nur Kunden adressiert, denen HyperCube eine höhere Kaufneigung zuschreibt. Durch die Umsetzung dieser Ergebnisse und Handlungsempfehlungen konnte LV= 57 Prozent seiner Mailing-Kosten einsparen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir LV= als Anwender unserer Marketinganalysen und Lizenznehmer unserer Softwarelösung gewonnen haben. Das zeigt das Vertrauen, welches das LV= Team in unsere Lösung hat”, so Andreas Rindler, Partner bei BearingPoint und verantwortlich für das Thema Marketing- und Medien-Optimierung in der Finanzbranche.

Dazu Patrick Mäder, Partner und firmenweiter Leiter Versicherungen bei BearingPoint: „HyperCube kann sämtliche zur Verfügung stehenden Daten analysieren, ohne dabei auf Annahmen zurückgreifen zu müssen. Gerade dies ist die besondere Stärke des Tools, denn ein Rückgriff führt bei traditionellen statistischen Methoden oft dazu, dass die grössten Möglichkeiten nicht erkannt oder genutzt werden. Hypercube kann jedoch einfach zu verstehende Regeln identifizieren, die unsere Kunden rasch und ergebnisorientiert nutzen können.“

Über HyperCube

HyperCube wurde in über 15 Jahren mathematisch-wissenschaftlicher Forschung entwickelt und kann die Ansprüche verschiedenster Branchen abbilden. Seine neuen nicht-statistischen Methoden werden durch einen modernsten mathematischen Algorithmus sowie neue Wege der Datenverarbeitung im Bereich Cloud Computing respektive Software as a Service (SaaS) ermöglicht. Die Lösung ist in Wissenschaftskreisen hoch angesehen. Im Jahr 2010 wurde HyperCube von der MIT Sloan School als innovatives Vorzeigeprodukt ausgezeichnet und das internationale Pasteur Institut hat es als das leistungsstärkste Werkzeug zur Datenanalyse bezeichnet.

Über BearingPoint

BearingPoint Berater haben immer im Blick, dass sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen permanent verändern und die daraus entstehenden komplexen Systeme flexible, fokussierte und individuelle Lösungswege erfordern. Unsere Kunden, ob aus Industrie und Handel, der Finanz- und Versicherungswirtschaft oder aus der öffentlichen Verwaltung, profitieren von messbaren Ergebnissen, wenn sie mit uns zusammenarbeiten. Wir kombinieren branchenspezifische Management- und Fachkompetenz mit neuen technischen Möglichkeiten und eigenen Produkt-Entwicklungen, um unsere Lösungen an die individuellen Fragestellungen unserer Kunden anzupassen. Dieser partnerschaftliche, ergebnisorientierte Ansatz bildet das Herz unserer Unternehmenskultur und hat zu nachhaltigen Beziehungen mit vielen der weltweit führenden Unternehmen und Organisationen geführt. Unser globales Beratungs-Netzwerk mit 9200 Mitarbeitern unterstützt Kunden in über 70 Ländern und engagiert sich gemeinsam mit ihnen für einen messbaren und langfristigen Geschäftserfolg.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bearingpoint.com und in der BearingPoint Toolbox: http://toolbox.bearingpoint.com/ch

Pressekontakt

Ursula Steingruber
Marketing & Communications Manager
Tel. +41 43 299 73 62