Toggle master download
Suche
Toggle location

Executive Summary

Mercodia strebte nach Wachstum durch Definition und Erschließung von neuen Märkten. Um das Expansionspotenzial zu ermitteln, ohne die Produkt- und Servicequalität zu beeinträchtigen, bat das Unternehmen BearingPoint um einen evidenzbasierten Ansatz, der die bestehenden Bedürfnisse aufzeigt. Als Ergebnis der Untersuchung durch BearingPoint entschied sich Mercodia, einen neuen Markt zu erschließen.

Zusammentragen notwendiger Daten für akkurate Expansionspläne

Mercodia war bestrebt, neue Märkte zu untersuchen und zu bewerten, um Wachstum zu erzielen. Gleichzeitig sollten die Produkt- und Servicequalitätsstandards des Unternehmens, welches als vertrauenswürdige Marke auf dem Biotech-Markt positioniert ist, auf ihrem bekannt hohen Niveau bleiben. Mercodia war aufgrund umfangreicher regulatorischer und qualitativer Anforderungen mit einer verlängerten Markteinführungszeit konfrontiert und benötigte einen strukturierten, evidenzbasierten Ansatz zur Bewertung potenzieller Märkte, die ihren Wachstumsanforderungen entsprachen.

Homing in on the highest potential markets

BearingPoint stellte ein funktionsübergreifendes Team von Fachleuten aus den Bereichen akademische Forschung, Medizin und Life Sciences sowie Experten für strategische Projekte zusammenen. Unter Nutzung der Ansoff-Matrix organisierten sie Workshops mit einem Outside-In-Ansatz und einer evidenzbasierten Analyse neuer Krankheitsbereiche. Dies führte zu einer begrenzten Anzahl von Bereichen und Märkten. Um diese Zahl weiter zu reduzieren, haben sie einen auf die Biotech-Industrie und die Anforderungen von Mercodia zugeschnittenen Auswahlkriterienrahmen entwickelt. Wichtige Meinungsbildner in klinischen Studien wurden anschließend befragt, um eine detaillierte Wettbewerbslandschaft zu erstellen.

Der einzigartige Ansatz von BearingPoint ermöglichte es Mercodia, drei neue Märkte zu identifizieren und zu bewerten. Infolgedessen entschied sich Mercodia, den Markt weiter zu bearbeiten, der mit der besten strategischen Übereinstimmung mit unserem aktuellen Portfolio identifiziert wurde.

Jeanette Axelsson, Managing Director Business Development, Mercodia AB

 

Der perfekte Markt zur Expansion

Basierend auf dem Beitrag von BearingPoint beschloss Mercodia, einen neuen Forschungsmarkt zu erschließen. Durch die Unterstützung von BearingPoint erhielt Mercodia ausreichende Informationen und Daten, die sie davon überzeugten, einen neuen Forschungsmarkt zu unterstützen, der zu Marktdifferenzierung und Potenzialwachstum führt.

Client

Mercodia wurde 1991 als privates Biotech-Unternehmen gegründet und ist ein weltweit führender Entwickler, Hersteller und Vertreiber von hochwertigen Immunoassay-Kits zur Messung von Biomarkern in den Bereichen Diabetes, Fettleibigkeit und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.