Suche
Toggle location

Contact XXXX

Während meiner Laufbahn bei BearingPoint unterstützte ich vor allem Kunden der Chemischen Industrie und im Retailbereich.

Dabei führte ich unsere Teams richtungsweisend in den zumeist global ausgerichteten Transformationsprojekten unserer Kunden. Der Schwerpunkt dieser Projekte lag in den Bereichen Prozessharmonisierung, Merger und Akqusitions sowie Carve-Outs. Wir unterstützten die auch heute noch maßgeblich in SAP umzusetzenden Herausforderungen der Kunden von der Konzeptions- über die Implementierungsphase bis hin zum Application Support.

Dies gilt umso mehr unter dem Einfluss von immer schneller erfolgenden Neuausrichtungen von Unternehmen durch Portfolio-Bereinigungen im Rahmen von M&A und Divestment-Projekten sowie den Möglichkeiten und den sich daraus ergebenden  Herausforderungen der Digitalisierung von Unternehmensfunktionen und –prozessen.

Zu meinen Hauptkunden zählen namhafte Unternehmen der Chemischen Industrie und Hersteller von Konsumgütern.
Darüber hinaus arbeite ich an industrieübergreifenden Themen, die sich durch aktuelle Markt- und Technologietrends ergeben.

Vor meiner Karriere bei BearingPoint diente ich als Offizier in der Bundeswehr.

Nach meinem Studium zum Wirtschaftsingenieur an der TU-Hamburg-Harburg und intensiven Projekterfahrungen in Transformationsprojekten der Lufthansa Technik AG wechselte ich in die BearingPoint GmbH.

Seitdem erlebe ich Business Consulting als ganzheitlichen Ansatz von Management und Technologie Beratung und gestalte mit unseren Teams Lösungen für und mit unseren Kunden, um gemeinsam gesteckte Ziele zu erreichen und zu übertreffen. 

Erfahrung

  • Partner, BearingPoint

    2014 – Heute

  • Director, BearingPoint

    2010

    Summary Carve Out, BPM, ERP Projekte
  • Senior Manager, BearingPoint

    2004

    Summary SCM, BPM, ERP Projekte
  • Manager Global SAP Implementations, KPMG

    1998

    Consulting
  • IT-Koordinator Produktionsplanung und Controlling-Tools, Lufthansa Technik AG

    1996

  • Abschluss Wirtschaftsingenieurwesen, Universität Hamburg

    1996

Expertise

Mehr von Andreas Fitz