Suche
Toggle location

Die Digitalisierung verändert die globale Chemieindustrie und hat dabei einen wesentlichen Einfluss auf alle Kernfunktionen: Supply Chain, Produktion, Wartung, Dienstleistungen, Marketing, Vertrieb, Forschung und Entwicklung, Human Resources usw. Die Entwicklung einer digitalen Strategie und die Einbettung agiler digitaler Initiativen in die gesamte Organisation sind wesentliche Erfolgsfaktoren, um aktuelle und zukünftige Herausforderungen zu meistern und das Geschäftspotenzial, welches sich aus den disruptiven Elementen der Digitalisierung ergibt, zu nutzen.

Nach Jahrzehnten der Konsolidierung aufgrund von Fusionen und Akquisitionen, der nachgelagerten Spezialisierung von Produkten mit hoher Wertschöpfung, des Aufstiegs und der schnellen Entwicklung neuer Wettbewerber in Asien und dem Nahen Osten, steht die anlagenintensive Chemieindustrie heute, wie alle anderen globalen Unternehmen, wegweisenden Herausforderungen gegenüber, die aus dem Potenzial der Digitalisierung resultieren.

Die unvermeidbaren Konsequenzen für das globale Ökosystem der Chemieindustrie erfordern schnelle und manchmal grundlegende Anpassungen von Geschäftsmodellen durch die Entwicklung und Umsetzung einer digitalen Strategie. Um die Wettbewerbsfähigkeit zu gewährleisten, müssen Unternehmen sicherstellen, dass ihre Organisation bereit ist, neue digitale Herausforderungen zu meistern, um auf die Kundenbedürfnisse einzugehen und - wo möglich - zukünftige digitale Handlungsweisen zu definieren.

Traditionelle Chemieunternehmen werden nicht in der Lage sein, das Geschäftsmodell der „Digital Pure Players“, welches ohne physische Kanäle auskommt, zu übernehmen. Allerdings können Chemieunternehmen von diesen wichtige Erkenntnisse auf dem Weg der digitalen Transformation mitnehmen.

 Dies geschieht durch die Auseinander­setzung mit Fragen wie:

  • Produzieren wir schnell genug bessere Produkte und ermöglichen wir intensivere Kundenbindung und neue Geschäftsmodelle, um zukünftiges Wachstum zu sichern?
  • Sind wir attraktiv für Kunden, die zunehmend Echtzeit-Reaktionen verlangen?
  • Sind unsere internen Prozesse in der Lage, die steigenden Anforderungen an Effizienz und Agilität (Flexibilität) zu bewältigen?

Unsere Berater stellen Branchenkenntnisse und funktionale Expertise im Bereich digitales Kundenmanagement, Entwicklung von Geschäftsmodellen, Prozessoptimierung und Techno­logie zur Verfügung.

Um den Status digitaler Aktivitäten in Unternehmen zu bestimmen sowie aktuelle und zukünftige digitale Optionen zu bewerten, haben wir einen skalierbaren Ansatz entwickelt. Wir begleiten Kunden von der digitalen Vision über die Strategieentwicklung bis hin zur Strategieumsetzung.

Wir haben sechs Handlungsempfehlungen zur Implementierung:

  1. Entwicklung eines inkrementellen Digitalisierungsprozesses
  2. Definition digitaler Grundsätze und der organisatorischen Ownership
  3. Erhöhung der Agilität zur Überwindung der strukturellen Trägheit
  4. Entwicklung einer digitalen Kultur und einer Fehlerkultur
  5. Definition, Implementierung und Monitoring konsistenter KPIs, um sowohl Geschäfts- und Kundenrelevanz als auch Wettbewerbsfähigkeit zu gewährleisten
  6. Aufbau des digitalen Geschäfts auf Grundlage von Daten-Insights

Die Vorteile auf einen Blick

  • Verbesserte Kundenorientierung und Innovationsperformance
  • Steigerung der Reaktionsfähigkeit und Servicefähigkeit im Vergleich zum Wettbewerb
  • Bessere Marktposition gegenüber Wettbewerbern
  • Nachhaltiges Wachstum

Wir helfen unseren Kunden, ihre digitale Strategie zu definieren und eine Roadmap für zukunftssichere Geschäfts­modelle zu entwickeln. Durch die Verknüpfung unserer umfangreichen Industrie-Expertise im Chemieumfeld mit unserem Know-how im Bereich digitale Strategien und digitale Innovationen, helfen wir Unternehmen, ihren digitalen Reifegrad zu ermitteln und eine digitale Vision für die Zukunft zu entwickeln. Wir begleiten sie von der Validierung ihres heutigen digitalen Reifegrads über die Festlegung ihrer strategischen Fokusbe­reiche bis hin zur Erarbeitung der digitalen Strategie und einer Umsetzungs-Roadmap im Unternehmen.