Neue Geschäftsmodelle, disruptive Marktveränderungen und eine rasant steigende Komplexität von Produkten und Lösungen erfordern zunehmende Flexibilität und Digitalisierung von Informationen, Daten, Prozessen und Systemen, insbesondere im Zeitalter von Industrie 4.0 und IoT.

Unser 360° PLM-Ansatz verbessert die digitale Transformation und Prozessautomatisierung über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg. Wir decken alle relevanten PLM-Methoden, -Prozesse und gängigen -Systeme ab und können PLM ganzheitlich in vor- und nachgelagerte Prozesse und IT-Systeme integrieren.

Product Lifecycle Management (PLM) nimmt hierbei die strategische Rolle des Wegbereiters ein. Die Definitionen von PLM sind vielfältig. Klassische Produktdatenmanagement (PDM)-Ansätze der Vergangenheit werden den zukünftigen Anforderungen nicht mehr gerecht. Gerade unter dem Aspekt Industrie 4.0 wird beispielsweise die Verknüpfung der digitalen Produktdaten mit denen der digitalen Fabrik (engl.: digital factory) an Bedeutung gewinnen.

Wir verstehen unter PLM nicht nur den reinen Produktentstehungsprozess (PEP), sondern gehen über klassische Grenzen hinweg und unterstützen Sie bei der Integration von Vertrieb und PLM-ERP-übergreifenden Stammdatenkonzepten bis in die Fertigung und den Service Ihrer Produkte in ERP-, MES- und MRO-Systeme.

Unser PLM-Leistungsportfolio umfasst folgende Bausteine:

PLM Strategie – von der Vision bis zur Roadmap-Entwicklung. Vom Architekturdesign bis zur neutralen Softwareauswahl. Vom Coaching Ansatz bis hin zur Gesamtprojektverantwortung. Von der Governance bis hin zur Organisationsentwicklung. Stets mit dabei: Neutralität, Seniorität und Managementorientierung.

PLM Solution Design – von der Prozessanalyse bis hin zum „End-to-End“-Prozessdesign. Von der Use Case-Erstellung bis hin zur Lösungsimplementierung. Von Systems Engineering bis hin zum Phase-out. Von Integration bis Kollaboration. Von Aras, Dassault Systèmes 3DExperience, PTC Windchill und SAP PLM bis hin zu Siemens Teamcenter. Stets mit dabei: ganzheitlicher Blick, Pragmatismus, langjährige Erfahrung.

PLM Excellence in Market to Product – von den Markterwartungen bis hin zum Enterprise Portfolio- und Projektmanagement. Vom Anforderungsmanagement bis zum Varianten- und Konfigurationsmanagement. Vom Produktkomplexitätsmanagement bis zum Produktstrukturmanagement. Stets mit dabei: ein ganzheitlicher, zukunfts- und prozessorientierter Blick.

PLM Excellence in Engineering to Production – von der PLM- und ERP-Integration bis hin zur Verzahnung mit MES, Industrie 4.0 und IoT. Vom Änderungs- und Freigabemanagement bis hin zum Engineer to Order-, Configure to Order- und Make to Order-Prozessdurchlauf. Stets mit dabei: Orientierung auf Durchgängigkeit und der ganzheitliche Blick.

Digital Product Excellence – vom digitalen Zwilling eines Produktes über den digitalen Zwilling der Produktion bis hin zum digitalen Zwilling im Kontext des Servicegeschäfts. Von der digitalen Entwicklung bis hin zur digitalen Absicherung. Von der digitalen Fertigungsintegration bis hin zur digitalen Lieferantintegration. Stets mit dabei: Orientierung auf künftige Business Trends und IT-Technologien mit Bezug zu konkreten Use Cases.

PLM Assets & Accelerators – von Methoden (Wasserfall, V-Modell oder Agil/Scrum) bis hin zu industrieübergreifenden führenden Ansätzen. Von qualitativen Analysen bis hin zur quantitativen Business Case-Berechnung. Von der Reifegradmessung bis hin zu KPI’s und Templates. Stets mit dabei: messbare Ergebnisse, erfolgreich erprobte Methoden und Tools.

Mit unserer Hilfe realisieren Sie ein effizientes und nachhaltiges Management Ihres Produktentwicklungsprozesses und sichern Ihre Wettbewerbsfähigkeit im digitalen Marktumfeld.

Wünschen Sie weitere Informationen?

Wenn Sie mehr Informationen zu diesem Thema wünschen, wenden Sie sich bitte an unsere Experten, die gern von Ihnen hören.

Suche
Toggle location