Suche
Toggle location

BearingPoint unterstützt öffentliche Organisationen die bereit sind, sich für die Zukunft zu rüsten. Wir stellen den notwendigen Rahmen zur Verfügung, mit dem der öffentliche Sektor zukunftsorientierte Strategien einführen kann.

Die richtige IT-Strategie stellt die Nachhaltigkeit von öffentlichen Organisationen sicher.
Mit Hilfe von bewährten Frameworks und Standards wie CobiT, ISO20000 und ITIL unterstützen wir unsere Kunden dabei, ihre IT-und Geschäftsanforderungen aufeinander abzustimmen.

Aufgrund der enormen Aufgaben, die mit der Digitalisierung und neuen Regulierungen einher gehen (z.B. E-Government-Gesetz), verschieben sich die Rahmenbedingungen für öffentlichen Organisationen. Weitere Herausforderungen ergeben sich aus der IT-Konsolidierung auf Bundesebene. Unser ganzheitlicher Ansatz ermöglicht eine IT-Transformation unter Beachtung staatlicher Ziele und unterstützt die Entwicklung von Strategien und Architekturen. Wir begleiten alle IT-Sourcing Entscheidungen und erhöhen die Profitabilität von internen und externen Dienstleistern.

Wir definieren und optimieren sowohl die betriebliche als auch die organisatorische Struktur unserer öffentlichen Auftraggeber. Um grösstmögliche Transparenz sicherzustellen, unterstützen wir Kunden beim Aufbau von Steuerungsmechanismen mit klarer Aufgaben- und Rollenverteilung sowie KPIs. Weiterhin schätzen wir den Personalbedarf von IT-Organisationen ab. BearingPoint unterstützt ausserdem bei der Etablierung und Weiterentwicklung von IT Service Management (ITSM)- Prozessen auf ITIL-Basis, setzt ITSM-Tools ein und hilft bei der Implementierung eines Multi-Service-Provider Managements.

Nicht nur Unternehmen, sondern auch Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen, europäische Behörden sowie Non-Profit Organisationen sind zunehmend auf funktionierende IT-Systeme und sichere Informationsinfrastrukturen angewiesen. Da Cyber-Risiken eine wachsende Bedrohung für diese Infrastrukturen darstellen, räumen Regierungen dem Thema Sicherheit höchste Priorität ein. Behörden müssen ihre Infrastruktur nicht nur aus Gründen der Verfügbarkeit und Integrität schützen, sondern auch, um das Vertrauen der Bürger zu wahren. Transparenz und Verantwortung im Umgang mit persönlichen und privaten Daten von Bürgern ist daher von entscheidender Bedeutung.

Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Datenbeständen ist heute eine der schwierigsten Aufgaben, die öffentliche Organisationen zu bewältigen haben.

Unsere Security & Compliance-Services unterstützen Behörden bei der Entwicklung und Realisierung von Strategien, Prozessen und Technologien, die den höchsten Anforderungen an Informations- und Datensicherheit gerecht werden. Hierbei konzentrieren wir uns auf kontinuierliche Verbesserungen sowie Risiko-Minimierungs-Programme. Wir bieten unseren Kunden die zentralen Bestandteile für eine sichere Infrastruktur:

  • Security Governance
  • Information Risk Management
  • Business Continuity Management
  • Cyber Security
  • Cloud Security
  • Datenschutz
  • Awareness

Diese Schlüsselkomponenten lassen sich sowohl bei existierenden Herausforderungen als auch bei zukünftigen Trends wie Blockchain, Smart City und Smart Government anwenden.