Toggle master download
Suche
Toggle location

Digitalisierung, Regulierung und Nachhaltigkeit sind Trends, die fundamentale Änderung in der Gesellschaft, in Volkswirtschaften, in Unternehmen und insbesondere in der Finanzfunktion mit sich bringen. Einige dieser Veränderungen können vorausgesehen werden, bei anderen ist lediglich eine Vermutung möglich.

Die Prozess- und Systemlandschaft innerhalb der Finanzfunktion vieler Unternehmen hat bereits eine Vielzahl an Umstrukturierungs- und Optimierungsinitiativen hinter sich. Jedoch setzt sich der Kostendruck auf die CFOs und deren Funktionsbereich kontinuierlich fort, während sich dabei das Aufgabenspektrum bis tief in die Geschäftsprozesse ausweitet. Die ideale Balance zwischen Business Partnering einerseits und Kosten- sowie Kontrollfähigkeiten andererseits muss im Kontext der Megatrends neu definiert werden.

In unserer CFO-Studie wurde der Einfluss der drei Megatrends (Digitalisierung, Regulierung und Nachhaltigkeit), bezogen auf die Finanzfunktion, untersucht.

Die Studienergebnisse zeigen, dass

  • Digitalisierung viele Möglichkeiten bietet, die Finanzfunktion nicht nur effizienter sondern auch effektiver zu gestalten und somit die CFOs bei ihren vielfältigen Herausforderungen sinnvoll unterstützten kann. Aspekte wie Big Data, Analytics sowie Technologien zur digitalen Vernetzung stehen möglicherweise vor dem großen Durchbruch.
  • Regulierungsvorschriften dynamischer, immer komplexer und tiefgreifender sind; es betrifft daher eine Vielzahl an Geschäftsbereichen und erfordert neue Fähigkeiten vom CFO und seinem Funktionsbereich, der sich immer häufiger im Zentrum des regulatorischen Reportings wiederfindet.
  • sich das Thema Nachhaltigkeit von den allgemeinen guten Absichten konkretisiert hat und sich immer mehr in unternehmerischem Handeln wiederspiegelt. Jedoch variieren Verantwortungsträger, Geschwindigkeit und Intensität der Umsetzung weiterhin sehr.

Die Publikation ist in Englischer Sprache.

Weitere Insights