Suche
Toggle location
Toggle master download

Downloads

Die Grundidee hinter Cloud Computing ist allerdings nicht neu. Schon seit Jahren gibt es Modelle, in denen IT Services zentral erbracht und nutzungsabhängig bezogen werden können. Und dennoch ist Cloud Computing neu: es kombiniert die bestehenden State of the Art-Technologien und bündelt diese zu ausgereiften Serviceprodukten und damit zu einer neuen Sourcing-Option. Cloud Computing liefert somit einen wesentlichen Beitrag zur Industrialisierung der IT. Es verschafft IT-Organisationen den Freiraum für eine wichtige Aufgabe: Die Etablierung von IT als Innovationstreiber und Partner des Business.

Bis die Vision von Cloud Computing „IT Services … so einfach wie Strom aus der Steckdose“ Realität wird, ist es aber noch ein Stück Weg. Derzeit überwiegen bei der letzten Entscheidung zur Einführung von Cloud Services noch die Vorbehalte im Bereich Security und Datenschutz. Wie können Chancen und Risiken der Cloud systematisch evaluiert werden? Wie können Cloud- Initiativen und -Projekte gestartet und erfolgreich umgesetzt werden?

Eine Antwort auf diese Fragen gibt der BearingPoint Cloud Navigator. Er schafft Transparenz für die richtige Entscheidung zum Einsatz von Cloud Services. Dadurch können Kosten reduziert und in enger Abstimmung zwischen IT und Fachseite neue Geschäftsmodelle und Kundenservices entwickelt und umgesetzt werden.

Weitere Insights