Suche
Toggle location
Toggle master download

Downloads

Unsere „Convergence Letters” erscheinen etwa alle zwei Monate. Es werden im Wesentlichen Problemstellungen aus den Bereichen Telekommunikation, Medien und Energieversorgung, aber auch Themen wie Nachhaltigkeit oder Vertrieb aufgegriffen.

Ägypten, Marokko oder sogar Tunesien haben den Anfang gemacht, Technologieparks in Afrika zu errichten und diese Pioniere konnten erleben, wie ihre Initiative mit Erfolg gekrönt wurde: mehrere tausend neuer Jobs wurden geschaffen und die Rolle der ICT (Information & Communications Technology) hat wirtschaftlich in diesen Ländern an Bedeutung gewonnen.

Noch ist der Weg für die Volkswirtschaften in den Schwellenländern lang, bis sie die Meisterprüfung der „Technopolisation“ oder die Entwicklung von Technologieparks bestanden haben. Basierend auf vergangenen Erfahrungen, sind fünf Faktoren wesentlich zur erfolgreichen Errichtung dieser Strukturen:

  • Sicher sein, dass die Hauptakteure vollständig involviert sind (öffentlich oder privat)
  • Schaffen einer gemeinsamen Vision, basierend auf den strategischen Zielen des jeweiligen Landes
  • Einrichten eines Ad-hoc-Finanzierungsmodells
  • Errichtung eines effektiven Betriebsmodells und einer effizienten Leitung
  • Positive Darstellung der Technologieparks den internationalen Partnern gegenüber

Publikation in englischer Sprache

  • Henri Tcheng

Weitere Insights