Toggle master download
Suche
Toggle location

Die Entwicklung und Konzeption eines eigenen digitalen Ecosystems ist nicht nur High-Tech Unternehmen und Start-Ups vorbehalten, sondern eine Chance für alle Unternehmen, unabhängig von der jeweilgen Branche. Um diese Chance zu ergreifen, ist nun der richtige Zeitpunkt. Unser neuer strategischer Ansatz – Digital Ecosystem Management (DEM) – ermöglicht es Telekommunikationsunternehmen, ihre IoT-Umsätze schnell und einfach zu steigern.

Die Entwicklung und Konzeption eines eigenen digitalen Ecosystems ist nicht nur High-Tech Unternehmen und Start-Ups vorbehalten, sondern eine Chance für alle Unternehmen, unabhängig von der jeweilgen Branche.

Nun ist es der richtige Zeitpunkt, diese Chance zu ergreifen. Unser neuer strategischer Ansatz – Digital Ecosystem Management (DEM) – ermöglicht es Telekommunikationsunternehmen, ihre IoT-Umsätze schnell und einfach zu steigern.

Obwohl das Vermarkten von traditionellen Services für viele Telekommunikationsunternehmen weiterhin Priorität hat, können die IoT-Wachstumspotenziale nicht außer Acht gelassen werden. Mit Marktwertpotenzialen von über acht Billionen US-Dollar in den nächsten 10 Jahren, bietet IoT verlockende neue Einnnahmequellen für Telekommunikationsunternehmen. Doch viele TK-Unternehmen lassen sich die große Chance entgehen, diesen neuen, schnell wachsenden Markt zu betreten. Dabei stellen die breite Vielfalt an Anwendungsmöglichkeiten, disruptive neue Marktteilnehmer sowie unkoordinierte Strategien potenzielle Erfolgsbarrieren dar.

Unser neuestes Whitepaper befasst sich mit der Thematik, inwiefern Telekommunikationsunternehmen zu Key Playern in ihrem IoT-Ecosystem werden können; indem sie zum Beispiel lokale Ecosysteme mithilfe befähigender Plattformstrategien vereinen, Innovationen fördern und mehrere Zulieferer koordinieren.

Wir nennen diesen strategischen Ansatz DEM (Digital Ecosystem Management)

DEM-Plattformen ermöglichen neue monetäre Beteiligungsmodelle. Diese ermöglichen Unternehmen die Nutzung von Dienstleistungsangeboten einer vielfältigen Lieferantenbasis mit Hilfe von gemeinsamen Orchestrierungs-, Monetarisierungs- und Verwaltungstools, um Kunden neue Service-Bündel anzubieten.

Eine erfolgreiche DEM-Strategie:

  • Ermöglicht Telekommuniaktionsunternehmen den Aufstieg innerhalb der Wertschöpfungskette
  • Nutzt verstärkt Konnektivitätstechnologien und Support-Apps
  • Ermöglicht Interoperabilität für eine Silo-übergreifende Anwendung

BearingPoint bietet Komplettlösungen für Telekommunikationsunternehmen, um ein stärkeres IoT-Geschäftsmodell zu entwickeln.

Im Mittelpunkt steht unsere preisgekrönte Infonova R6 Digital Ecosystem Management Software. Unterstützt wird diese von unserem Management und Technologie Beratungs-Know-how und Methoden, die speziell entwickelt wurden, um unsere Kunden in der Erstellung von überzeugenden Anlagemöglichkeiten und starken Implementierungsplänen zu unterstützen.

Lernen Sie mehr über die Vorteile der Nutzung und Anpassung an DEM in unserem Whitepaper.

Weitere Insights