Im Rahmen der Digital Leaders Studie von BearingPoint wurde der digitale Reifegrad von 66 führenden europäischen Versicherungsunternehmen aus acht Ländern anhand von mehr als 200 Kriterien in vier Dimensionen bewertet: Digital Marketing, E-Commerce, E-CRM und Digital Product Experience.
 

Auf dem Weg zur digitalen Marktführerschaft haben die Versicherungsunternehmen noch Luft nach oben. Insbesondere in den Bereichen E-Commerce und E-CRM, die in kundenorientierten Service umgesetzt werden können, besteht noch Verbesserungspotenzial. In den folgenden Diagrammen werden ausgewählte Erkenntnisse für die Versicherungsbranche dargestellt.

Digital Marketing

Während Versicherer soziale Medien intensiv für Werbung und Kundenkommunikation nutzen, sind neuere Technologien wie Chatbots und AR/VR in der Versicherungsbranche noch nicht angekommen.

E-Commerce

Nur wenige Versicherungsunternehmen bieten ihren potenziellen Kunden Cross/Upselling oder Produktbündelungen an. Einzelne Versicherer bieten bereits proaktive Unterstützung via selbst startenden Chatdiensten an.

E-CRM

Zwar bieten immer mehr Versicherer ihren Kunden die Möglichkeit des Self-Services an, die Antwortzeiten sind jedoch verbesserungswürdig.

Digital Product Experience

Während Apps für mehr als die Hälfte der Versicherungsunternehmen verfügbar sind, liefern Online-Suchfunktionen für 73% der Anfragen relevante Ergebnisse. Allerdings sind die Ergebnisse meist nicht personalisiert und auf die tatsächlichen Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet.

Was machen die Unternehmen, die im Jahr 2022 das digitale Geschäft anführen, besser als andere? Digital Leadership im Jahr 2022 beruht auf einer gekonnten Kombination von Personalisierung, Kundenzentrierung und Innovationen sowie auf der Verknüpfung von Daten und Technologien. Dabei stellte sich heraus, dass Digital Leaders ihre Geschäftstätigkeit konsequent an fünf Leitlinien ausrichten:

  1. Sie stellen ihre Kundinnen und Kunden in den Mittelpunkt ihres Wertversprechens
  2. Sie sorgen bei jedem Kontakt für eine positive emotionale Verbindung mit ihren Kundinnen und Kunden sowie Netzwerken
  3. Sie nutzen modernste Technologien, um Werte zu schaffen, und profitieren von einer umfangreichen Datenbasis
  4. Sie treiben in allen Bereichen ihres wirtschaftlichen Netzwerks Innovationen voran
  5. Sie handeln auch im Alltagsgeschäft jederzeit authentisch und verantwortungsbewusst

In unserer Publikation zeigen wir Ihnen, was Sie von den Digital Leaders lernen können, um Ihr Unternehmen auf die digitale Erfolgsspur zu führen: BearingPoint Digital Leaders Studie 2022.

Möchten Sie wissen, wie Ihr Unternehmen abgeschnitten hat? Dann kontaktieren Sie uns!

 


  

<
>
  • Digital Leaders Studie
    Digital Leaders Studie 14.78 MB Download

Wünschen Sie weitere Informationen?

Wenn Sie mehr über diese Publikation erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Expert:innen, die gerne von Ihnen hören.