März 2022

Basierend auf den Ergebnissen der letztjährigen Studie "New car online sales - Quo vadis?" hat BearingPoint den aktuellen Stand beim Neuwagen Online-Sales erneut analysiert und bewertet. Die aktuelle Studie belegt: Der Online-Verkauf von Neuwagen ist kein kurzfristiger Trend als Resultat der weltweiten COVID-Pandemie. Vielmehr ist es eine nachhaltige Entwicklung, die mit dem sich ständig verändernden Kaufverhalten der Automobilkunden einhergeht.

Online-Sales ist somit weiterhin ein brisantes Thema in der Branche. Die beschleunigte Digitalisierung auf Herstellerseite, sowie eine grundsätzliche Anpassung des Mindsets haben es den Autoherstellern (OEMs) ermöglicht, sich auf das veränderte Kaufverhalten einzustellen. Virtual Reality (VR) und andere neue Technologien haben ebenfalls großen Einfluss auf diese Veränderungen.

In 30 seconds

  • Bewertete Märkte: USA, China, Deutschland, Vereinigtes Königreich, Italien, Frankreich, Spanien
  • Produkte: Online-Verkauf von Neufahrzeugen
  • Plattformen: Ausschließlich Berücksichtigung von herstellereigenen Online-Shops
  • Marken: Top 10 nach Absatzzahlen, sowie weitere ausgewählte OEMs

Key Takeaways

1. Tesla verteidigt seine Position als „Global Leader“ und ist Spitzenreiter in allen bewerteten Märkten.
2. Polestar ist der Hersteller mit der zweitbesten Bewertung, knapp hinter Tesla.
3. In den Märkten China, Deutschland und Spanien existieren die meisten Online-Shops.
4. Im Vergleich zu 2021 hat sich die Anzahl der Online-Shops nahezu verdoppelt (+94%).
5. Zwischen den untersuchten Märkten können erhebliche Qualitätsunterschiede festgestellt werden
6. Premium- und Volumenhersteller bieten Online-Shops von vergleichbarer Qualität an.

Studienergebnisse - Management Summary

Tesla bleibt führend im Online-Direktvertrieb, hat aber mit Polestar einen Herausforderer mit einem ähnlichen Geschäftsmodell. Polestar bietet einen sehr ausgereiften Online-Shop mit hervorragender Benutzerfreundlichkeit und Design, der mit Tesla stark konkurriert.

Die Zahl der Online-Shops in den untersuchten Märkten hat sich im Vergleich zu 2021 von 31 auf 60 Online-Shops beinahe verdoppelt. Die aktuellen Zahlen reflektieren eine sehr hohe Dynamik im Online-Vertrieb von Neufahrzeugen. Es wurden vierzehn neue OEMs identifiziert, die ihre Neuwagen online verkaufen. Erste Hersteller bringen mit einer Blueprint Lösung gleich mehrere Marken parallel an den Markt. Dies zeigt, dass es möglich ist, eine Lösung für mehrere Marken und Märkte zu nutzen und somit Skalierungseffekte zu erzielen.

Das größte Marktwachstum hinsichtlich verfügbarer Online-Shops verzeichnen Frankreich, Italien und Spanien, die mit dem europäischen Wettbewerb gleichgezogen sind. Deutschland und Spanien stehen hierbei in Europa an der Spitze. China bleibt auch in 2022 der führende Markt für Online-Sales.

Tesla ist nach wie vor der einzige Hersteller, der in allen bewerteten Märkten Online-Shops betreibt. Gleichzeitig führen diese Online-Shops auch das Ranking an. Auf den weiteren Plätzen folgen Polestar und Mercedes-Benz, deren Online-Shops ebenfalls respektable Ergebnisse erzielten. Neben den etablierten Herstellern konnte eine große Anzahl neuer Online-Shops von Volumen-OEMs wie Citroën, Renault und Fiat im europäischen Markt identifiziert werden.

Da von Jahr zu Jahr immer mehr OEMs die Möglichkeit zum Online-Kauf anbieten, wird eine Differenzierung im Wettbewerb zunehmend schwieriger. Die bloße Verfügbarkeit eines Online-Shops ist als Unterscheidungsmerkmal nicht mehr ausreichend. Eine Differenzierung ist derzeit nur dann möglich, wenn der Online-Shop durch höchste Benutzerfreundlichkeit und herausragendes Design überzeugt und diese Kriterien mit einer dahinterstehenden hervorragenden Servicequalität kombiniert werden. Hervorzuheben ist an dieser Stelle beispielsweise der 3D-Konfigurator von Lucid Motors sowie die Möglichkeit zur Bestellverfolgung bei Tesla.

Wie schon im Vorjahr sind marktspezifische Unterschiede feststellbar, wobei manche OEMs in verschiedenen Märkten grundlegend unterschiedliche Online-Shops anbieten, insbesondere im Vergleich zwischen Europa, China und den USA. Die Erstellung und Einführung eines globalen Konzepts scheint weiterhin eine Herausforderung zu sein. Dennoch haben innerhalb Europas Hersteller damit begonnen haben, eine Blueprint-Lösung einzuführen.

Unsere Handlungsempfehlungen

Der Weg zur Transformation Ihres Automobilvertriebs

  • Die Gesamtqualität ist entscheidend! Ein Online-Shop von geringer Qualität in UI und UX wird ihrem Fahrzeugabsatz keinen Schub verleihen. Eine schlechte User Experience wirkt auf potenzielle Kunden negativer als keinen Online-Shop-Auftritt vorzufinden. Das dahinterstehende Geschäftsmodell entscheidet, ob der Online-Vertrieb wettbewerbsfähig und profitabel ist. Sprechen Sie uns an, wir unterstützen Sie dabei, Ihre Wettbewerbsposition basierend auf realen Kundebedürfnissen zu bewerten und Entwicklungsmöglichkeiten zu identifizieren.
     
  • Es lohnt sich, erste Erfahrungen in lokalen Pilotprojekten zu sammeln. Allerdings müssen globale Governance- und ein Skalierungskonzepte hierbei früh berücksichtigt werden. Unser “Online Sales Readiness Assessment” unterstützt Sie, strategische Entscheidungen in Bezug auf Online Sales-Technologien und -Prozesse zu treffen. Zudem ermöglichen die Erkenntnisse eine fundierte Entscheidung zur Wahl eines Transformations- oder eines Greenfield-Ansatzes beim Wechsel zum Online-Verkauf.
     

  • Heben Sie sich im Neuwagenverkauf schon heute von ihrem Wettbewerb ab und investieren Sie in 3D-Modellierung und VR-Erlebnisse, indem Sie von anderen Branchen lernen. BearingPoint kann Sie auf diesem Weg unterstützen, zum Beispiel durch die Entwicklung eines VR-Showrooms, der das Autohaus, persönliche Beratungen und individualisierte Fahrzeugausstattungen direkt zu Ihren Kunden nach Hause bringt. Wir freuen uns auf den Dialog!

Das Studiendokument (in englischer Sprache) mit allen Hintergründen und Detailergebnissen steht Ihnen zum Download zur Verfügung. Wir wünschen viel Freude bei der Lektüre! 

Hier geht es zum Download

  • Studiendokument: New Car Online Sales 2022
    Studiendokument: New Car Online Sales 2022 843.16 KB Download

Wünschen Sie weitere Informationen?

Wenn Sie mehr über diese Publikation erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Experten, die gerne von Ihnen hören.

Toggle master download
Suche
Toggle location