Sichern Sie sich Ihr Ticket für das größte BPM-Event im deutschsprachigem Raum und treffen Sie uns vor Ort!

Der CPOs@BPM&O geht in die elfte Runde – am 14.-15. März findet in der beeindruckenden Kulisse der Flora Köln das größte Event im Bereich Business Process Management (BPM) des deutschsprachigen Raums statt. Es ist nicht nur ein Kongress – es ist ein Zusammentreffen von BPM-Expert:innen und den Gestaltenden der Prozessmanagement-Zukunft. Daher freuen wir uns umso mehr, als Partner der Veranstaltung dabei sein zu können. Zudem erhalten die Teilnehmenden einen ersten Einblick in die  Erkenntnisse unserer neuen Business Process Management Studie, welche im Sommer erscheinen wird. Hier erhalten Sie einen Einblick in die vergangene BPM-Studie.

Künstliche Intelligenz spielt eine entscheidende Rolle in der Zukunft des Prozessmanagements. Erfahren Sie, wie KI genutzt werden kann, um Prozesse zu optimieren, Effizienzsteigerungen zu erzielen und innovative Lösungen zu entwickeln. Lassen Sie sich von unseren Referent:innen, wie u.a. Andreas Bergmann (Remmers Gruppe AG), Dr. Jutta Schneider und Frau Herrlich (RheinEnergie AG) mit ihren spannenden Erfahrungsberichten begeistern und von den KI-Fachexpert:innen Dorothée Töreki (Denkräume im Digitalem), Torsten Graf (Aleph Alpha) und Daniel Nill inspirieren. Die vollständige Agenda finden Sie hier.

In den interaktiven Workshops haben Sie die Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und von ihren Erfahrungen zu profitieren. Es wird eine Plattform für kreativen Austausch, Networking und Weiterbildung geboten, die Sie inspirieren und Ihr Prozessmanagement-Wissen auf das nächste Level heben wird.

Zudem haben Sie die Möglichkeit, die ersten Erkenntnisse unserer neuen Business Process Management Studie zu erfahren, welche im Sommer erscheinen wird. Unser Team freut sich darauf, Sie persönlich in Köln zu treffen.

Zur Eventseite

Ort

Flora Köln
Am Botanischen Garten 1a
50735 Köln, Deutschland
Auf der Karte anzeigen

Wünschen Sie weitere Informationen?

Wenn Sie mehr über dieses Event erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Expert:innen, die gerne von Ihnen hören.