Ein „5G Campusnetz“ ist ein örtlich begrenztes und auf besondere Anforderungen angepasstes Mobilfunknetz.

Meist deckt ein 5G Campusnetz einzelne Gebäude oder ein ganzes Firmengelände ab. Da Mobilfunkfrequenzen dem Kunden teilweise oder vollständig zur Verfügung stehen, kann der Kunde für seine Anwendungen eine hohe Datenrate nutzen. Die Nähe zur Kunden-IT verringert außerdem die Transportwege, wodurch sich die Latenzen, also Reaktionszeiten, verbessern. Eingesetzte Maschinen können praktisch in Echtzeit mit den Rechenzentren kommunizieren. Dies ist besonders für zukünftige industrielle 5G Anwendungen im Bereich Maschinensteuerung und -monitoring, Anwendungen im Bereich von AR und VR, sowie autonome Fahrzeuge auf dem Firmengelände von entscheidender Bedeutung.

Wünschen Sie weitere Informationen?

Wenn Sie mehr über diese Publikation erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Experten, die gerne von Ihnen hören.