Mai 2024

Die im Whitepaper dargestellten Umfrage- und Analyseergebnisse von Kernbanklösungen zielen darauf ab, ausgewählte Kernbankenplattformen und ihre Eignung für verschiedene Kategorien von Banken objektiv zu bewerten.

Dabei werden relative Stärken auf der Grundlage definierter Kriterien hervorgehoben, die von Banken während des Auswahlprozesses von Kernbankensoftware häufig gestellt werden – unter anderem Funktionalität, Technologie, und Akzeptanz. Dieser Überblick über die etablierten Anbieter auf dem Markt soll Banken in ihrer Kernbankentransformation unterstützten.

Finanzinstitute sehen sich oft mit der Herausforderung veralteter Systemversionen konfrontiert, die nicht mehr vom Anbieter unterstützt werden oder Systeme, die zunehmend schwieriger zu warten sind. Viele Finanzinstitute verlassen sich immer noch auf veraltete Kernbankplattformen und Kämpfen mit eingeschränkter Agilität, übermäßigem Ressourcenverbrauch und einem Mangel an Flexibilität. Um ein umfassenderes Verständnis dieser Herausforderungen zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, unser Whitepaper "Kernbankplattformen der Zukunft".

Durch die Modernisierung ihrer Kernbankplattformen können Banken sich von Wartungsaktivitäten befreien und sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren: Die effiziente und effektive Führung einer Bank. Langfristig ist diese strategische Neuausrichtung kostengünstiger, betrieblich effizienter und weniger riskant und positioniert Banken besser, um sich in der schnelllebigen Finanzlandschaft zu bewegen.

Anbieter von Kernbankenplattformen differenzieren sich entsprechend: Einige bieten ein umfassendes Dienstleistungsportfolio an, während andere domänenspezifische Lösungen oder einen schlanken Kern bereitstellen.

Unser Whitepaper in 30 Sekunden:

  • Finanzinstitute transformieren ihre Kernbankplattformen regelmäßig aufgrund von Produktkomplexität, Legacy-Systemen, Marktbedingungen und Regulierungen.
  • BearingPoint befragte Anbieter von Kernbankplattformen und sammelte detaillierte Informationen zu Angeboten, Stärken und Schwächen zur Unterstützung von Entscheidungsprozessen.
  • Moderne Kernbankplattformen verbessern Effizienz, bieten Echtzeit-Zugang zu Bankdienstleistungen, unterstützen datengesteuerte Entscheidungen und erleichtern die Einhaltung von Regulierungen.
  • Die Auswahl der richtigen Plattform sollte strategische, funktionale und technische Anforderungen berücksichtigen.

Verschiedenen Anbietern von Kernbankensystemen wurde von uns ein Fragebogen mit über 150 Fragen gesendet. Die Fragen und Antworten wurden in sieben Dimensionen gruppiert, um einen 360-Grad-Blick auf die bestehenden Kernbankprodukte auf dem Markt zu ermöglichen.

Die betrachteten Dimensionen, ihre jeweiligen Unterkategorien und eine beispielhafte Beschreibung sind in unserem Whitepaper aufgeführt. Basierend auf den Ergebnissen haben wir einen Bewertungsrahmen entwickelt, um die verschiedenen Anbieter und ihre Produkte in einem ein- bis zwei-dimensionalen Raum (basierend auf der jeweiligen Kategorie) zu positionieren und zu gruppieren.

Die Dimensionen dieser räumlichen Visualisierungen spiegeln unterschiedliche Positionen und Anforderungen von Banken wider, die nach passenden Kernbankensystemen suchen. Um diese Bewertungsergebnisse zu visualisieren, geben wir in unserem Whitepaper einen kompakten Überblick über die Anbieterlandschaft, um die endgültige Entscheidung der Finanzinstitute zu erleichtern.

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre und stehen Ihnen gerne zur Seite, um die technologischen und wirtschaftlichen Potenziale einer modernen Kernbankenplattform voll auszuschöpfen!

  • Core banking platforms vendor survey
    Core banking platforms vendor survey 7.39 MB Download

Wünschen Sie weitere Informationen?

Wenn Sie mehr über diese Publikation erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Experten, die gerne von Ihnen hören.