Toggle master download
Suche
Toggle location

Die digitale Transformation in der Versicherungsbranche ist in voller Fahrt. Es gilt, den Weg dahin richtig zu gestalten, um überhaupt anzukommen. Das “WIE” wird zum zentralen Erfolgsfaktor.

Hierbei scheinen die Zielmarken für das Jahr 2025 unternehmensübergreifend weitgehend klar zu sein und werden auch als solche akzeptiert. Ausgewählte Zielmarken für 2025 zeigen allerdings, wie groß der Unterschied zum „Heute“ für viele Versicherer ist. Die Marktentwicklung holt manche Zielmarke 2025 bereits heute ein, z.B. Run off von LV/KV Altbeständen. Auch Prozessorientierung, spartenübergreifendes Denken und entsprechende modulare Produktkonzepte erlangen bereits vor 2025 eine hohe Bedeutung für die künftige Wettbewerbsfähigkeit. Grundsätzlich ist festzustellen, dass es große Unterschiede im Reifegrad der Zielsetzungen gibt. Während vor allem große Versicherer bereits die Strategie und den Masterplan zur Umsetzung haben, gibt es andere, die noch ganz offen fragen, wo man denn ansetzen solle. Bei der Umsetzung ihrer digitalen Transformationsprozesse agieren die Versicherer unterschiedlich.

Der Beitrag von BearingPoint ist in der Zeitschrift Versicherungsbetriebe (Ausgabe 1/2018) erschienen und im Download verfügbar.