Suche
Toggle location

Eine aktuelle, branchenübergreifende BearingPoint-Studie, an der sich 30 deutsche Unternehmen beteiligt haben, belegt: Deutsche Chemie- und Pharmakonzerne sichern sich nur unzureichend gegen Produkt- und Markenpiraterie und somit gegen Image- und Umsatzschäden ab. Anstatt vorzusorgen, handeln viele Unternehmen erst im Nachgang.

Weitere Medienberichte