Toggle master download
Suche
Toggle location

Unternehmensanalysen und -bewertungen stehen in sämtlichen Wirtschaftszweigen auf der Tagesordnung und basieren oftmals auf der Verwendung von Jahresabschlussdaten. Die Aussagekraft einzelner Unternehmensdaten ist jedoch relativ begrenzt. Sie sollten in Beziehung zueinander gesetzt und interpretiert werden. Zu diesem Zweck werden Kennzahlen gebildet. Werden Kennzahlen in ein sachlogisches Verhältnis zueinander gestellt, ist das Resultat ein Kennzahlensystem. Mit Hilfe dieses Systems lassen sich Unternehmensdaten analytisch auswerten, sodass einzelne Werttreiber, aber auch Zusammenhänge, erkennbar werden.

Veröffentlicht in der Zeitschrift "Versicherungswirtschaft" Nr. 23, 1. Dezember 2013.