Suche
Toggle location

Die Management- und Technologieberatung stärkt mit 19 neuen Partnern ihre Position als eigenständiges, kundenorientiertes Unternehmen und wächst vor allem auch im deutschen Markt

Amsterdam / Frankfurt am Main, 3. Juli 2017 – Die Management- und Technologieberatung BearingPoint gab heute die Ernennung von 19 neuen Partnern in Europa bekannt. Damit wird die positive Geschäftsentwicklung weiter bekräftigt. Neben Investitionen in den Ausbau von Kundendienstleistungen, den verstärkten Fokus auf Innovationen sowie globale Reichweite gehört die Rekrutierung, Förderung und vor allem Beförderung von exzellenten Mitarbeitern zu den wichtigsten Zielen des Unternehmens für ein nachhaltiges Wachstum. Dabei wurden 16 der 19 Partner intern befördert und drei Neuzugänge von extern berufen.

Ich bin stolz darauf, dass wir 19 neue Partner in unseren Führungskreis aufnehmen konnten. Besonders freut mich die Beförderung von insgesamt vier Frauen, was die bei uns steigende Tendenz weiblicher Führungskräfte unterstreicht. Dass der überwiegende Teil der neuen Partner intern aufgestiegen ist, macht deren überzeugende Erfolgsbilanz im Rahmen von Kundenprojekten deutlich. Ebenso freue ich mich darüber, dass wir drei versierte Marktexperten von extern für BearingPoint als Partner gewinnen konnten, die über langjährige Branchenerfahrung und ausgeprägte Fachkenntnisse verfügen. Auf dem Weg zu unserem Umsatzziel von einer Milliarde Euro bis 2020 werden die 19 neuen Partner ebenso eine Schlüsselrolle einnehmen.

Peter Mockler, Managing Partner bei BearingPoint

Expertenzuwachs auch im deutschen Markt

Sechs der 19 Partner wurden in Deutschland benannt. Damit verzeichnete Deutschland den größten Zuwachs an neuen Partnern.
 

Durch die Kombination aus Beratung, Technologie und Ventures sowie die Beförderung qualifizierter, erfahrener Experten können wir unseren Kunden einen echten Mehrwert liefern und der weiterhin stark anhaltenden Nachfrage nach Beratungsleistungen in Deutschland noch erfolgreicher begegnen.

Kiumars Hamidian, Deutschlandchef bei BearingPoint

Die strategische Ausrichtung auf Schwerpunktbereiche wie digitales Ökosystemmanagement und Regulierungstechnologie spiegelt sich auch in den Partnerernennungen wider. In Deutschland liegt der Fokus der sechs neuen Experten – darunter zwei Frauen – überwiegend auf der digitalen Transformation und Implementierung von Prozesslösungen im Finanzbereich. Aber auch der öffentliche Sektor sowie die Automobilindustrie und der Pharma- und Life Science Bereich sind zentrale Themenfelder.

Die sechs neuen deutschen Partner im Überblick

 

Elena Maasem
Büro: Frankfurt
Bei BearingPoint seit: 2011
Verantwortungsbereiche: Life Sciences, CRM, Sales Force Effectiveness, Sales Force Automation, Business Intelligence
Ausbildung: Master in Verfahrenstechnik

 

 

Juliane Weber
Büro: Berlin
Bei BearingPoint seit: 2008
Verantwortungsbereiche: Digitales Immobilienmanagement, Öffentliches Auftragswesen und Vergabe
Ausbildung: Diplom in Wirtschaftsrecht

 

 

Carsten Erler
Büro: Hamburg
Bei BearingPoint seit: 2010
Verantwortungsbereiche: Versicherungswirtschaft, SAP für Versicherungslösungen, Payments, Vergütungsmanagement, Compliance
Ausbildung: Master in Betriebswirtschaftslehre, Versicherungsmakler

 

 

Ammar Jamal
Büro: Hamburg
Bei BearingPoint seit: 2008
Verantwortungsbereiche: Operational Excellence und digitale Transformation für öffentlich-rechtliche Kreditinstitute
Ausbildung: Master in Wirtschaftsrecht, Master in Betriebswirtschaftslehre

 

 

Christoph Landgrebe
Büro: Stuttgart
Bei BearingPoint seit: 2014
Verantwortungsbereiche: Automobilindustrie, Big Data Analytics Operations
Ausbildung: Diplom-Ingenieur

 

 

Marc Meier-Wahl
Büro: Frankfurt
Bei BearingPoint seit: 2011
Verantwortungsbereiche: Private und Corporate Banking, Kreditwesen, IT-Beratung
Ausbildung: Master in Volkswirtschaftslehre

 

Die weiteren Partner der europäischen Büros im Überblick

  • Damien Coffinier: Büro: Paris / Frankreich; Bei BearingPoint seit: 2011, Verantwortungsbereiche: Retail Banking, Operational Excellence, Business Development
  • Claire Etcheverry: Büro: Paris / Frankreich; Bei BearingPoint seit: 2014; Verantwortungsbereiche: Operations, Logistik
  • Guillaume Rivet: Büro: Paris / Frankreich; Bei BearingPoint seit: 2015; Verantwortungsbereiche: Konsumgüter & Einzelhandel, SAP Transformationsprogramme, Pre-Sales Aktivitäten
  • Rémy Sergent: Büro: Paris / Frankreich; Bei BearingPoint seit: 2006; Verantwortungsbereiche: Operational Excellence, Kosten- / Effizienzoptimierung, Wachstumsstrategie, M & A, Performance Management
  • Aloke KapurBüro: London / UK; Bei BearingPoint seit 2004; Verantwortungsbereiche: Digital Ecosystem Management, Plattform-zentrierte Geschäftsmodelle, digitale Geschäftstransformation
  • John Lockton: Büro: London / UK; Bei BearingPoint seit: 2017; Verantwortungsbereiche: Unternehmensstrategie, Operations & Supply Chain
  • Mandy Smith: Büro: London / UK; Bei BearingPoint seit: 2005; Verantwortungsbereiche: Automotive, IT, digitale Transformation
  • Giancarlo Barbeni: Büro: Turin / Italien; Bei BearingPoint seit: 2017; Verantwortungsbereiche: Leiter Production Industries Italien, Automotive Team Leader Turin
  • Massimiliano Monfreda: Büro: Mailand / Italien; Bei BearingPoint seit: 2017; Verantwortungsbereiche: Leiter Financial Services in Italien
  • Peter Brente: Büro: Stockholm / Schweden; Bei BearingPoint seit: 2011; Verantwortungsbereiche: Teamleiter Operations sowie Leiter Commercial Industries und Manufacturing Industries in den nordischen Ländern
  • Antti Hämäläinen: Büro: Helsinki / Finnland; Bei BearingPoint seit: 2008; Verantwortungsbereiche: Service Line Leader Finance & Regulatory / IT Advisory in Finnland
  • Björn Grosser: Büro: Wien / Österreich; Bei BearingPoint seit: 2001; Verantwortungsbereiche: Agile Software-Entwicklung, Projektumsetzung, Agile Methoden, Telekommunikation
  • Claudio Stadelmann: Büro: Zürich / Schweiz; Bei BearingPoint seit: 2005; Verantwortungsbereiche: Versicherungswirtschaft, digitale Transformation

Über BearingPoint

BearingPoint ist eine unabhängige Management- und Technologieberatung mit europäischen Wurzeln und globaler Reichweite. Das Unternehmen agiert in drei Bereichen: Consulting, Solutions und Ventures. Consulting umfasst das klassische Beratungsgeschäft, Solutions fokussiert auf eigene technische Lösungen in den Bereichen Digital Transformation, Regulatory Technology sowie Advanced Analytics, und Ventures treibt die Finanzierung und Entwicklung von Start-ups voran. Zu BearingPoints Kunden gehören viele der weltweit führenden Unternehmen und Organisationen. BearingPoints globales Beratungs-Netzwerk mit mehr als 10.000 Mitarbeitern unterstützt Kunden in über 75 Ländern und engagiert sich gemeinsam mit ihnen für einen messbaren und langfristigen Geschäftserfolg.

Umfassende Informationen zur Entwicklung und zum Erfolg des Unternehmens finden Sie auch im aktuellen Geschäftsbericht 2016: https://www.bearingpoint.com/de-de/ueber-uns/geschaeftsbericht/

Weitere Informationen:

Pressekontakt

Alexander Bock
Manager Communications
Tel. +49 89 540338029

Weitere Pressemitteilungen