BearingPoint RegTech stärkt seine Marktposition in Schweden und erreicht wichtigen Meilenstein im Bereich Supervisory Technology

Frankfurt/Stockholm, 11. Mai 2020 – BearingPoint RegTech, ein führender internationaler Anbieter von innovativen technologischen Lösungen in den Bereichen Supervisory, Regulatory und Risk (SupTech, RegTech und RiskTech), hat die schwedische Finansinspektionen (FI) als neuen Kunden für seine Abacus Regulator Software gewonnen. Die Finanzaufsichtsbehörde war auf der Suche nach einem Lösungsanbieter, der sie bei der Optimierung ihrer Datenerfassungsprozesse, Validierungen, Überwachungen und Analysen unterstützen kann. Die Finansinspektionen wird Abacus Regulator für die Datenerfassung und -analyse gemäß der regulatorischen Anforderungen der EBA, EIPOA und ESMA sowie für nationale Datensammlungen einsetzen. Darüber hinaus wird BearingPoint RegTech die Implementierung, den Service und die Wartung für die Plattform abdecken, einschließlich Updates und Upgrades sowie Anpassungen, die mit zukünftigen Änderungen von Bedürfnissen und technischen Anforderungen der Aufsichtsbehörde einhergehen.

Immer mehr Aufsichtsbehörden setzen auf innovative Technologien um ihre Reporting- und Regulierungsprozesse zu digitalisieren. BearingPoint RegTech bietet den Aufsichtsbehörden mit Abacus Regulator eine moderne, umfangreiche und benutzerfreundliche Lösung, damit sie sich auf ihre Kernaktivitäten und -aufgaben konzentrieren können. Neben der reinen Datenerfassung bietet Abacus Regulator eine integrierte Analysefunktion, die es den Aufsichtsbehörden ermöglicht, Standard- und Ad-hoc-Analysen entsprechend ihren spezifischen Bedürfnissen zu definieren. Die Portal-Komponente der Softwarelösung dient dazu, die Daten der meldepflichtigen Institute direkt zu erfassen, was auch große Vorteile für die meldepflichtigen Institute bringt, wie z.B. Reporting-Zeitpläne zur Einhaltung von Meldeterminen und Validierungen bereits vor der Einreichung der Daten.

Die neue Abacus Regulator Generation ist eine Cloud- und Microservice-basierte Plattform mit umfangreichen APIs. Die Plattform ist gerade für große Datenmengen ausgelegt und ist damit eine zukunftsorientierte Lösung für Zentralbanken und Aufsichtsbehörden.

Jürgen Lux, Chief Executive Officer bei BearingPoint RegTech

Wir freuen uns über das Vertrauen und über die Entscheidung der Finansinspektionen uns als Lösungsanbieter für Datenerfassung und Datenmanagement auszuwählen. Dies bestätigt einmal mehr unsere Expertise und Erfahrung im Bereich SupTech. Mit Abacus Regulator helfen wir Aufsichtsbehörden, die wachsenden Datenmengen, komplexe Datenformate, analytische Anforderungen und Workflows effizient zu managen. Durch den Einsatz der Software können sich Finanzbehörden auf ihre Kernaufgaben konzentrieren, da unsere Software eine umfassende Lösung mit integrierten Analysefähigkeiten bietet.

Jürgen Lux, Chief Executive Officer bei BearingPoint RegTech

Filip Rydman, Country Head Schweden bei BearingPoint RegTech

Wir freuen uns sehr, dass wir einen so bedeutenden Kunden in Schweden gewonnen haben. Dies ist ein großer Erfolg für unseren SupTech Bereich. Wir sind nun seit sieben Jahren auf dem schwedischen Markt aktiv und konnten den hiesigen Finanzinstituten helfen, die Qualität ihrer regulatorischen Meldungen zu verbessern. Wir freuen uns auf eine langfristige Zusammenarbeit mit der schwedischen Finansinspektionen.

Filip Rydman, Country Head Schweden bei BearingPoint RegTech

Abacus Regulator ist eine flexible, plattformbasierte Software-Lösung, um die Anforderungen der Regulatoren im Bereich der Aufsicht zu erfüllen. Die Software bietet wesentliche Funktionalitäten für Zentralbanken und Aufsichtsbehörden, indem sie regulatorische und statistische Meldungen sowohl für die ESA als auch für nationale Datenerfassung sammelt, validiert, analysiert und weiterreicht. Die Abacus Regulator Plattform bündelt die gesamte Datenerfassung unter Verwendung modernster Datentechnologien und erleichtert so Arbeitsabläufe und Prozesse.

Abacus Regulator ist das Ergebnis von mehr als 20 Jahren Erfahrung im Bereich der Regulierung und wird von mehreren Zentralbanken und Aufsichtsbehörden eingesetzt. Die Lösung wurde 2014 auf den Markt gebracht und wird seitdem kontinuierlich weiterentwickelt, um den Anforderungen und Bedürfnissen der Regulierungs- und Aufsichtsbehörden entsprechen zu können.

Über Finansinspektionen

Die Finansinspektionen ist die schwedische Finanzaufsichtsbehörde. Unsere Aufgabe ist es, die Stabilität und Effizienz des Finanzsystems zu fördern und einen wirksamen Verbraucherschutz zu gewährleisten.

Die Finansinspektionen autorisiert, beaufsichtigt und überwacht alle Unternehmen, die auf den schwedischen Finanzmärkten tätig sind. Die Finansinspektionen ist dem Finanzministerium gegenüber rechenschaftspflichtig.

Die Finansinspektionen wurde 1991 gegründet mit dem Ziel, eine einzige integrierte Aufsichtsbehörde für das Bank-, Wertpapier- und Versicherungswesen zu schaffen. Dies wurde durch die Fusion der früheren Aufsichtsbehörden für das Bank- und Versicherungswesen ermöglicht.

Fakten und Zahlen

Finansinspektionen beaufsichtigt fast 2.000 Unternehmen

  • Banken und andere Kreditinstitute
  • Wertpapierfirmen und Fondsverwaltungsgesellschaften
  • Börsen, zugelassene Marktplätze und Clearinghäuser
  • Versicherungsunternehmen, Versicherungsmakler und Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit

Über BearingPoint

BearingPoint ist eine unabhängige Management- und Technologieberatung mit europäischen Wurzeln und globaler Reichweite. Das Unternehmen agiert in drei Geschäftsbereichen: Der erste Bereich umfasst das klassische Beratungsgeschäft; Business Services als zweiter Bereich bietet Kunden IP-basierte Managed Services über SaaS hinaus; im dritten Bereich stellt BearingPoint Software-Lösungen für eine erfolgreiche digitale Transformation und regulatorische Anforderungen bereit und entwickelt gemeinsam mit Kunden und Partnern neue, innovative Geschäftsmodelle.

Zu BearingPoints Kunden gehören viele der weltweit führenden Unternehmen und Organisationen. Das globale Netzwerk von BearingPoint mit mehr als 10.000 Mitarbeitern unterstützt Kunden in über 70 Ländern und engagiert sich gemeinsam mit ihnen für einen messbaren und langfristigen Geschäftserfolg.

Weitere Informationen:

 

Über BearingPoint RegTech

BearingPoint RegTech, eine Business Unit der Management- und Technologieberatung BearingPoint, ist ein international führender Anbieter für innovative Lösungen im Bereich Regulatory and Risk Technology (RegTech/RiskTech) sowie für Services für das aufsichtsrechtliche Meldewesen entlang der regulatorischen Wertschöpfungskette.

6.000 Unternehmen weltweit, darunter bedeutende internationale Banken, die Mehrheit der größten Banken Europas, führende Versicherungsunternehmen sowie Zentralbanken und Aufsichtsbehörden vertrauen auf die Produkte und Services von BearingPoint RegTech.

BearingPoint RegTech steht im engen Kontakt mit Regulatoren und trägt als Mitglied von Standardisierungsgremien wie beispielsweise XBRL aktiv zur Ausarbeitung und Weiterentwicklung von Standards bei. Das Portfolio reicht von regulatorischem Know-how verbunden mit der bewährten, zuverlässigen und zukunftsorientierten RegTech Solution Suite sowie umfassenden Services von Beratung über Schulungen bis hin zu Managed Services.

Weitere Informationen: www.reg.tech

Pressekontakt BearingPoint RegTech

Sandra Hering
Head of RegTech Marketing & Communications

Telefon: +49 69 13022 3666
E-mail: sandra.hering@bearingpoint.com

 

Pressekontakt

Alexander Bock
Manager Communications
Tel. +49 89 540338029

Suche
Toggle location