Suche
Toggle location

Für Unternehmen ist es schwieriger denn je, in dieser sich schnell entwickelnden Welt, die von Kunden getrieben wird, sich anzupassen und zu überleben.

Allgemeine Managementansätze stellen sich zunehmend als überflüssig heraus, Unternehmen müssen ihre Beziehungen mit den Konsumenten neu erfinden. Doch die Verfielfältigung der Akteure und Kanäle hat zu einem hohen Komplexitätsgrad geführt, der straffe Regeln erfordert, um die Unternehmen erneut neu zu definieren.

In diesem Buch lassen sich Erik Campanini, BearingPoint, und Kyle Hutchins, West Monroe Partners, von der Natur und von Charles Darwin’s Entstehungstheorie inspirieren und bieten eine neue Vision vom Customer Relationship Management. Dieses praktische Buch enthüllt, dass nicht der stärkste überlebt, sondern derjenige, der am anpassungsbereitesten ist.

„Moderne Unternehmen sollten sich mehr auf ihre Improvisationsfähigkeit konzentrieren, die sich auf Daten, Innovation, Kollaboration und auf individuelle Anpassungsfähigkeit stützt. Eric und Kyle schaffen in einem praktischen Rahmen, die Unternehmensstrategie aus einer anderen Perspektive zu beleuchten, was sich genau an die Evolutionstheorie im digitalen Zeitalter anlehnt.“
Vincent Stuhlen, Globaler Leiter Digitalisierung, l’Oréal, Luxury Division

„Erik und Kyle helfen Vorständen, den Einfluss der technologischen Revolution, die wir derzeit erleben, zu verstehen. Dieses Buch bietet großartige Einblicke in die neuen Trends im Bereich Kundeninternet, wo Anbieter im Besitz von Kundeninformationen sind, wie dies bisher noch nicht der Fall war. Die Leser werden wertvolle Einblicke über die Wichtigkeit des Wandels und der Anpassung ihrer Geschäfte in dieser neuen Welt erhalten.“
Alex Dayon, Präsident Applications & Platform, Salesforce.com

Darwinism in a Consumer-Driven World ist verfügbar über Amazon.com.

Lesen Sie mehr über unser Buch, finden Sie zusätzliche Aussagen und agieren Sie in unserem blog: http://new-consumer-driven-world.com/

  • Eric Falque