Juli 2021

Der Green Deal spiegelt die Verpflichtung seitens der EU wider, bis 2050 Klimaneutralität zu erreichen. Die Verwirklichung dieses Ziels setzt einen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandel in Europa voraus, dessen aktuelle Herausforderungen ein dringendes und ambitioniertes Vorgehen erfordern.


Die mit dem EU Green Deal verbundenen Themen wie Nachhaltigkeit, alternative Energiequellen und insbesondere CO2-Neutralität werden weitreichend in den Medien adressiert. Doch inwieweit beeinflusst der EU Green Deal tatsächlich das Handeln und die Bereitschaft zur Veränderung bei deutschen Unternehmen?

Erfahren Sie in unserem Stimmungsbarometer für die Chemie-, Pharma, Öl- und Gasindustrie,

  • ob der Green Deal bekannt ist
  • wie die Auswirkungen seitens der Industrie eingeschätzt werden
  • welche Tätigkeiten bereits umgesetzt werden
  • in welchen Bereichen die größten Effekte erzielt werden können
  • welche Investitionskosten zu erwarten sind.

Die Kernergebnisse haben wir für Sie in einer Infografik zusammengefasst. Ein ausführliches Dokument mit allen Umfrage-Details, Analysen und Handlungsempfehlungen steht Ihnen im Downloadbereich zur Verfügung.

  • Infografik
    Infografik 4.84 MB Download
  • Stimmungsbarometer Ergebnisdokument
    Stimmungsbarometer Ergebnisdokument 1.55 MB Download

Wünschen Sie weitere Informationen?

Wenn Sie mehr über diese Publikation erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Experten, die gerne von Ihnen hören.

Neue Wege gehen, um Profitabilität und Wachstum in der Chemieindustrie zu realisieren
Toggle master download
Suche
Toggle location