Suche
Toggle location

Transportkostenplanung ist immer noch eine große Herausforderung für Logistikdienstleister und Verlader.

Die genaue Planung der zukünftigen Transportkosten wird von vielen Parametern beeinflusst, zum Beispiel:

  • Realer Transportfluss
  • Verfügbare Kapazitäten
  • Produktionsanlagen
  • Transporttarife

LogCOST – Transportkostenplanung für Verlader und Logistiker

Zu Planungsbeginn sind viele Aspekte nicht bekannt und können deshalb nur geschätzt werden. Im Laufe der Zeit erhöht sich jedoch die Datenqualität und die Planung kann entsprechend angepasst werden. Um dies durchzuführen, müssen Plan- und Ist-Daten gespeichert und in einem Tool für die genaue Planung verarbeitet werden. Eine große Datenherausforderung, welche klassische Berechnungstools an ihre Grenzen der Berechnungs- und Antwortzeiten bringt. In diesem Fall hilft LogCost.

Transportkostenplanung mit LogCost

LogCOST erfüllt die gestiegenen Anforderungen der Transportkostenplanung und bewältigt die Komplexität mit einzigartigen Kernfunktionalitäten:

  • Vergleichbare komplexe Berechnungen dauern für gewöhnlich mehrere Tage – durch die InMemory Technologie von SAP HANA erfolgt dies nun in Echtzeit
  • Die Systemarchitektur erlaubt eine Simulation der Transportkosten bis auf Artikelnummer-Ebene
  • Realistische und komplexe Tariftabellen können verarbeitet werden
  • Integrierte “vorausschauende Analyse”
  • Integriertes System zur Transportbildung
  • Integrierte Distanzen und Algorithmen zur Entfernungsberechnung
  • Unterschiedliche Datenqualitätsstufen können dargestellt und zusammengefasst werden
  • Plan- und Ist-Daten sind in einem Tool ohne Vermischungsgefahr gespeichert. Dies ermöglicht Unternehmen, akkurater zu planen. Plan- und Ist-Werte können zu jeder Zeit verglichen werden.
  • Leistungsstarkes Berichtsmodule und State-of-the-art Kundenapplikationen für moderne HTML 5-Browser, basierend auf SAP UI5
  • BearingPoint LogEC (Logistics Emissions Calculator) basiert auf der gleichen Plattform und kann zur Berechnung der unternehmensspezifischen CO2-Bilanz aktiviert werden, um ihnen zu helfen, die optimale Abwägung zwischen Kosten, Servicegrad und Emissionen ihrer logistischen Aktivitäten zu treffen.

Weitere Insights