Global tätiger Automobilhersteller

Ziele des Projekts

Ein global agierender Automobilhersteller musste eine IT-Strategie für geplante Vertriebs- und Verkaufsaktivitäten in Europa und Asien entwickeln.

Messbare und nachhaltige Ergebnisse

Das unter Federführung von BearingPoint durchgeführte Projekt konzentrierte sich auf folgende vier Optimierungsbereiche:

  • Strategische betriebswirtschaftliche Auswertung
    • BearingPoint erarbeitete eine Darstellung des aktuellen Ist-Zustands des Systems mit Abbildung der abteilungsübergreifenden Prozesse, einschließlich der Kosten und der dazugehörigen Organisationsstrukturen für alle NSCs.
  • Geschäftsstrategie
    • Im Mittelpunkt standen hier betriebswirtschaftliche Überlegungen in der Konzernzentrale hinsichtlich ihrer High-Level-Strategie sowie die Entwicklung eines strategischen Konzepts für schlanke NSCs.
  • IT-Strategie
    • Hier wurde die optimale Variante für die Nutzung von unternehmensweiten Systemen zusammen mit minimalen NSC-Systemen identifiziert, die sowohl zentral als auch regional durch eine beschränkte Anzahl von Technologiezentren zur Verfügung gestellt werden.
  • Business Case
    • Entwicklung einer Roadmap für die Wertschöpfung auf Grundlage einer geänderten Geschäfts- und IT-Strategie sowie Entwicklung eines Business Cases zur Umsetzung der neuen Strategie.

Wünschen Sie weitere Informationen?

Wenn Sie mehr über dieses Kundenprojekt erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Experten, die gerne von Ihnen hören.

Suche
Toggle location