Suche
Toggle location

Ein Marktführer in der petrochemischen Industrie

Backsourcing der Wartungsbereiche für ein führendes Unternehmen der petrochemischen Industrie.

Ziele des Projekts

Die Wartung der beiden betreffenden Standorte wird seit 2000 ausgelagert. 2008 tauchten drei Probleme auf:

  • Kostenanstieg,
  • mangelnde Transparent
  • und Abhängigkeit von Zulieferern.

Folglich muss das Unternehmen seine Wartungsaktivitäten wieder eingliedern.

Die wichtigsten Erfolgsfaktoren

  • Analyse der Einsparungen mit „Total Costs of Ownership“-Methode
  • Gemeinsames Engagement der Teams Wartung, Betrieb und Einkauf
  • Vermassung von Zulieferverträgen

Messbare und nachhaltige Ergebnisse

Einsparungen für den Kunden:

  • Bei einer strategischen und gefährlichen Tätigkeit: Begrenzung des Risikos
  • Optimierung der internen Organisation und teilweise Backsourcing (10 FTE): Zwei bis fünf Prozent Einsparungen
  • Erhöhung der GAE: Ein bis zwei Punkte (Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit von Ausrüstung) => Einsparungen: Zwei bis drei Mio. €
  • Neuverhandlung von Zulieferverträgen und Implementierung eines Leistungsplans: 10 Prozent Einsparungen

Alternativen:

  • Strukturierung einer integrierten Wartungstätigkeit
  • Reduzierung der Gesamtzahl von Zulieferern
  • Henri Tcheng

Weitere Projektbeispiele