Suche
Toggle location

LUKOIL International Trading and Supply Company

Entwicklung und Einsatz eines integrierten Managementsystems zur Abdeckung aller Geschäftsprozesse eines Mineralölkonzerns: Einkauf, Verkauf, Transport, Geldflüsse, Management, Steuern und Rechnungslegung.

Ziele des Projekts

IMS-Entwicklung bei LITASCO, um Managementfunktionen auf allen Ebenen der Kerngeschäftsprozesse zu unterstützen: Einkauf, Verkauf, Transport, Geldflüsse, Management, Steuern und Rechnungslegung. Unternehmensstandards für Prozesse und Aufzeichnungspflichten wurden im ganzen Konzern entwickelt. Dadurch wurden Informationen in einem integrierten System konsolidiert, so dass nun sowohl das LITASCO- als auch das LUKOIL-Management vereinfachten Zugang zu den Informationen haben.

Messbare und nachhaltige Ergebnisse

  • Geänderte und vereinheitlichte Geschäftsprozesse durch die Einführung von SAP.
  • Außer dem neuen Datensystem wurden noch weitere Prozesse/Systeme eingeführt, z. B. eine Vertragsvereinheitlichung, Optimierung der Buchführung und Änderungen in den allgemeinen Buchführungsvorschriften.
  • Gleichzeitiger Launch in zehn Ländern mit Unterschieden in der lokalen Buchführung in einem engen Zeit- und Kostenrahmen.
  • Anpassung von SAP IS-OIL, um bestimmten Handelsbedingungen und -anforderungen gerecht zu werden.
  • Das System wird sowohl von LITASCO-Mitarbeitern und dem Management genutzt, als auch von LUKOIL-Mitarbeitern.
  • Roll-out der Lösung für den Mineralölhandel in den Niederlassungen in Singapur und den USA.