Die Corona-Pandemie ist auch ein Stresstest für Finanz- und Treasury-Abteilungen, hängt doch das Überleben des Unternehmens nicht zuletzt an ihrer Handlungsfähigkeit. Angesichts wirtschaftlicher Unsicherheitsfaktoren, Lieferengpässe oder ausbleibender Aufträge gleicht die Liquiditätsvorschau derzeit oftmals einem Blick in die Glaskugel.

Daher gewinnt vor allem die Transparenz hinsichtlich liquider Mittel und deren optimale Allokation im Konzern an Bedeutung. Es gilt, Liquiditätsengpässe vorauszusehen und mit adäquaten Bordmitteln zu umschiffen. 

Was also tun, um schnellstens die aktuelle Situation zu meistern und den Kapitalbedarf Ihres Unternehmens zu senken? Welche Sofortmaßnahmen gibt es? Was kann zu einer kurzfristigen Entlastung führen?

Seien Sie dabei! Diskutieren Sie mit unseren Experten Herausforderungen und Ad hoc Maßnmahmen zur Optimierung des Working Capital Managements.

Agenda

  • Cash Forecasting Reloaded
    Sofortmaßnahmen im Cash- und Liquiditätsmanagement, der Risikosteuerung und im Reporting
  • Working Capital optimieren – Kapitalbedarf senken 
    Operative Maßnahmen, die zu einer kurzfristigen Entlastung führen
  • Neue Finanzierungsquellen erschließen – Spielräume erhöhen 
    Maßnahmen der Finanzierung, Kreditlinienzusicherung und Risikoübernahme

Keiner kann heute sagen, wie lange diese Krise andauern wird. Nutzen Sie jetzt einen exklusiven Wissensvorsprung, um Ihr Unternehmen für die neuen Herausforderungen zu wappnen! Melden Sie sich jetzt an! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ort

Webinar Krise - was nun?
Sofortmaßnahmen im Cash- und Liquiditätsmanagement
BearingPoint Berlin, Deutschland
Auf der Karte anzeigen

Wünschen Sie weitere Informationen?

Wenn Sie mehr über dieses Event erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Experten, die gerne von Ihnen hören.

Suche
Toggle location