Suche
Toggle location

Smart Health ist die Zukunft der Gesundheitsvorsorge. Schon heute beeinflusst diese Revolution Patienten und Fachpersonal bei der Behandlung. Durch digitale Geräte wird der Patient mündiger und aktiver. Diese Entwicklungen können zahlreichen Herausforderungen begegnen, gleichzeitig verlangen sie aber von uns, das Gesundheitswesen neu zu denken.

Investments im Bereich Smart Health sind explodiert, und Schätzungen zufolge werden bis 2022 mehr als 410 Milliarden Euro in IoT-Geräte, Software und Services für den Gesundheitssektor fließen. Die Revolution durch Smart Health ergibt sich aus dem technologischen Fortschritt (wie etwa leistungsfähigeren vernetzten Geräten), neuen Bedarfen im Gesundheitswesen sowie prädikativer und personalisierter Medizin.

Vernetzte Geräte und die Digitalisierung haben die Verbindung zwischen medizinischem Fachpersonal und der Öffentlichkeit transformiert. Um diese Bindung weiter zu stärken, müssen Gesundheitsdienstleister ihre Strategie, Organisation, IT-Systeme und Prozesse überdenken.

Lösungen für Smart Health

Durch die Kombination von ganzheitlicher Industrieexpertise mit weitreichender digitaler Kompetenz bieten wir vollumfängliche Lösungen in vier Schlüsselbereichen an:

Change Management

  • Sponsor- und Stakeholder-Alignment
  • Kommunikation und Enablement
  • Portfolio- und Programmmanagement

Digitalisierung

  • Smart Health, Vernetzte Geräte und Telemedizin
  • Digital Ecosystem Management, Plattform und Kooperation mit KMUs und Start-ups

Arbeitsmethoden

  • Prozesse und Workflows
  • Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Patientenbeteiligung und Self-Service-Lösungen
  • Vorschriften und Standards

Innovationsmanagement

  • Anwendungsfälle und Erfahrungen durch Prognose-Tools voraussehen
  • Gesundheitsdienstleiter als Innovationswerkstätten wahrnehmen
  • Adaptionen an neue Bedingungen sicherstellen