Suche
Toggle location
Toggle master download

Downloads

In den einzelnen – oft kleineren – Gesellschaften liegen die Daten für die jeweiligen Meldegruppen oft schon strukturell für eine Ergebnisanlieferung vor. Diese müssen aber noch in das Eingabe-Format der Meldewesen-Software übertragen werden. Dabei sollen die Prozessschritte „Mapping auf Meldewesen-Formularpositionen“ und „Laden in die Meldewesen-Datenbank“ über ein Standard-Tool abbildbar sein. So möchten viele Kunden für die FinRep-Meldungen Ergebnisse aus dem bestehenden Konzernabschluss verwenden. Diese Daten müssen für die Erstellung einer XBRL-Meldung mit ABACUS/DaVinci aus dem Konsolidierungssystem in das Format der ABACUS/DaVinci-Summenschnittstelle übergeleitet werden. Dabei müssen die Bilanzpositionen der Konzernbilanz den Formularzellen der einzelnen FinRep-Tabellen zugeordnet werden.